10.11.10
1:45 Uhr

Hyperlocal als Hebel von Marken wie vodafone, H&M, McDonald’s, Edeka

{lang: ‚de‘}Hyperlocal Journalism – schonmal gehört? Das ist im Grunde und grob gesagt das, was Robert mit buzzriders machen möchte. Hyperlocal, muß man für den Deutschen noch übersetzen, ist nicht überlokal, also das ‚überregional‘ zum ‚regional‘, sondern eher sublokal, lokaler als lokal: Dorf, Stadtteil, Viertel, Straßenzug, etc. Das Hyperlokale bietet immense Chancen der Differenzierung. Ich […]

24.03.10
4:00 Uhr

Lapsus, Feedback, Kollaboration

{lang: ‚de‘}Handelsblatt-Leserinnen und Leser haben sich heute möglicherweise schon gewundert. In der Anzeige für die Co-x 2010 Konferenz (das bereits erwähnte gemeinsame Projekt von Wavetank und Corps Verlag/Verlagsgruppe Handelsblatt zum Thema Kollaboration) wurde ich von Rolands „Partner“ bzw. „Partner und Redakteur“ zum „Betreiber“ befördert. Über die Anzeige selbst freue ich mich kolossal, aber natürlich ist […]

08.09.09
3:12 Uhr

Banalitäten, Autoritäten: Eine vorläufige Bemerkung zum Manifest

{lang: ‚de‘}Leider fehlte mir bislang die Muße, das Internet-Manifest zum Journalismus nicht nur flüchtig, sondern wirklich konzentriert zu lesen, und das gilt auch für die Kübel an Kritik, die bereits darüber ausgeschüttet wurden. Trotzdem dazu schon mal ein paar Bemerkungen “up front”.

24.04.09
11:22 Uhr

Andrew Keen Beta 2: Das Kreide-Update

{lang: ‚de‘}Der Herr im Titel sollte vielen kein Unbekannter sein. Roland schrieb über Andrew Keen und dessen Buch The Cult of the Amateur: How blogs, MySpace, YouTube, And the Rest of Today’s User-Generated Media Are Destroying Our Economy, Our Culture, And Our Values letzten November unter Die Grabenkämpfe des Andrew Keen, Martin Oetting unter Die […]

19.02.09
10:22 Uhr

Wann ist ein Blog ein Blog?

{lang: ‚de‘}Üblicherweise keilen sich ja klassische Medien und Online-Medien, ein Thema, worüber wir immer wieder gern und sogar in Stereo berichteten — sei es „riw“ (hier und hier), Holger Jung (hier und hier), Andrew Keen (hier und hier) oder Ulrich Strauß (nur hier in Mono). Die Ausführlichkeit unserer Berichterstattung eklärt sich aber nicht nur allein […]

05.11.08
11:51 Uhr

Abendblatt oder Frühpost?

{lang: ‚de‘} Der Wahlabend des US-Präsidenten hat durch die Zeitverschiebung auch eines deutlich gemacht: Wer als Tageszeitung frische Nachrichten verarbeiten will, der sollte besser keine Druckerpresse und Redaktionsschlusszeiten zeitlich verdauen müssen: Das (unter anderen) Hamburger Abendblatt konnte für alle Abonnenten am 05.11.2008 keine Information darüber abgeben, wer denn nun Präsident der USA geworden ist. Jeder […]

Pages: 1 2 3 4 Next

Eure Kommentare

Feed
Adscene: The Kaiser Report
Werbeblogger Late Night Podcast
Werbeblogger Podcast auf iTunes abonnieren

RSS à la carte

  • Blogroll

  • Deutsche Werbe-/Medienblogs

  • Englische Werbe-/Medienblogs

  • Evergreens (teilweise Off-Topic)

  • Web 2.0 Blogs

  • Werbeblogger Autorenlinks



  • Wordpress-Blogsoftware
    blogoscoop