04.12.10
2:36 Uhr

Wikileaks – der letzte Anschub für Qualitätsjournalismus?

{lang: ‚de‘}Wikileaks hat große Außenwirkung erzeugt, ist aber eben (mittlerweile) fast nur noch ein Ein-Mann-Unternehmen, geführt vom Betreiber Assange auf der Flucht. Assange weiß selbst wohl genau, dass es ihm als Organisation nie möglich war, die Vielzahl an Dokumenten und Informationen redaktionell zu sichten und journalistisch einzuordnen. Ebenso weiß er auch, dass es gute Gründe […]

18.04.10
2:43 Uhr

Die Resonanz eines angeregten Systems

{lang: ‚de‘}Ja. Es ist ermüdend. „Eine vollkommen überschätzte, eine nervige Debatte, ist die in Deutschland stets diskutierte Frage, ob Blogger Journalisten sind.“ Immer wieder die Litanei bzw. das mediale Getöse der Menschen darüber, wer denn nun (zukünftig) die „Hoheit der medialen Relevanz“ hätte. Blogger vs. Journalisten? Pff. Offen gesagt kenne ich persönlich (in Deutschland) keinen […]

18.02.10
12:04 Uhr

Werbeblogger Podcast #13: Slow Media. Mehr Genuss, weniger Fastfood?

{lang: ‚de‘}Für unsere heutige Ausgabe des Werbeblogger Podcast begrüßen wir (J. Martin und ich) Dr. Benedikt Köhler, Forschungsleiter bei Ethority und Patrick Breitenbach, veranwortlich für Marketing und Kommunikation bei der Karlshochschule zur gemeinsamen Gesprächsrunde.  Anlass sind die Thesen und das daraus formulierte Manifest über „Slow Media“, welches ein Trio rund um Benedikt Köhler zum Jahreswechsel […]

03.02.10
2:39 Uhr

Clay Shirky: “It’s Not Information Overload. It’s Filter Failure.”

{lang: ‚de‘}Aus der “Information Overload”-Debatte habe ich mich bislang herausgehalten, weil ich mich in das Grundproblem nicht vollständig hineindenken konnte. Das heißt aber nicht, daß ich die Diskussion prinzipiell uninteressant fände: Gerne las ich Rolands Einträge zu dem Thema (aktuell hier und hier und hier) und empfehle sie als Lektüre zum aktuellen Stand der Diskussion. […]

18.01.10
10:56 Uhr

Die Retweet-Generation. Kollektivismus vs. Individualismus.

{lang: ‚de‘} Frank Schirrmacher, Mit-Herausgeber der FAZ und Autor des kürzlich erschienenen Buches „Payback“, meint es ernst. Kaum ein Tag vergeht, an welchem die FAZ nicht die digitale Debatte befeuert. Was macht das Web bzw. universelle Softwarealgorithmen mit unseren Hirnen? Wie begegnen wir der Informationsflut in einem wachsenden „sozialen Raum“ auf digitaler Ebene, der gepflegt […]

08.01.10
5:19 Uhr

Wie hat das Internet mein Denken verändert?

{lang: ‚de‘}(Hier nun mein Beitrag zu den konstruktiven Aspekten von Frank Schirrmachers Buch „Payback“, die er sowohl in der Printausgabe der FAZ als auch online auf die Agenda gesetzt hat.) Mein Vater war Pauker, Philologe. Meine Mutter auch. Beide, aber vor allem in operativem Mandat mein Vater, haben sehr viel Wert darauf gelegt, dass wir […]

Pages: 1 2 Next

Eure Kommentare

Feed
Adscene: The Kaiser Report
Werbeblogger Late Night Podcast
Werbeblogger Podcast auf iTunes abonnieren

RSS à la carte

  • Blogroll

  • Deutsche Werbe-/Medienblogs

  • Englische Werbe-/Medienblogs

  • Evergreens (teilweise Off-Topic)

  • Web 2.0 Blogs

  • Werbeblogger Autorenlinks



  • Wordpress-Blogsoftware
    blogoscoop