24.02.11
13:24 Uhr

Peta wirbt mit Berlusconi-Motiv

{lang: 'de'}

Au weia. Jetzt geht es an die Eier. Die Tierschutzorganisation war ja noch nie übertrieben zimperlich bei der Auswahl und Themenverknüpfung von Kampagnenmotiven. Schon Tiger Woods Libido wurde gehörig auf die Hörner genommen. Jetzt trifft es also Italiens Ministerpräsident Berlusconi, der Pate steht für eine frühzeitige Kastration von Hunden und Katzen. Na dann. Fröhliches Bunga Bunga.

Schlagworte (Tags): ,

10 Kommentare

  1. Vroni

    Naja, der Ber-Lustconi ist schon so alt, dass es mit der Fruchtbarkeit seiner Spermien nimmer weit her sein dürfte.
    Den müsste man eher ver-mubaraken (= endgültig entsorgen).

    Trotzdem ein herrlich unkorrekter Knaller. Wie immer bei Peta.

  2. Italiener

    Geschmacklos und eine Frechheit. Typisch PETA

  3. Antonietta

    Kastration von Katzen ist aktiver Tierschutz und verhindert Katzenelend.

  4. Italiener

    Antonietta, das hat mit dem Regierungschef von Italien nichts zu tun.

  5. derTechnokrat

    Das haben die wohl beim Postillon geklaut.

  6. Web-Snippets by Christian Czech | Guerilla-Marketing mit Berlusconi

    [...] Gefunden bei Werbeblogger. [...]

  7. Suderer

    ich find’s ziemlich schlecht und geschmacklos…

  8. Anja

    Finde ich sehr treffend – und gerechtfertigt. Selber schuld, wenn er’s halt nicht lassen kann. Ihn zu kastrieren wäre vielleicht gar keine schlechte Idee. ;-)

  9. iuhzl

    jaja fühlen sich da mal wieder irgendwelche leute persönlich angegriffen? scheiß nationalstolz!

  10. Marketing für Besserwerber

    Harald Glööckler präsentiert den Rest vom Pelz…

    Designer Harald Glööckler präsentiert PETAs neues Anti-Pelz-Motiv. Mit einem gehäuteten (Kunst)-Fuchs in den Händen positioniert sich Glööckler gegen das Leid der Millionen Tiere, die für die Pelzindustrie getötet werden. Harald Glööckler provoziert m…

Eure Kommentare

Feed
  • Tom: Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass ein guter Texter oder auch Grafiker meistens besser verdienen als bei gehalt.de geschrieben....
  • WERBOU: Ich denke es ist in der Werbebranche sehr unterschiedlich. Gerade was in Sachen Grafik geht, wird meistens der Preis ziemlich gedrückt, was...
  • Thomas Beichel: Wirklich geschmackvoll ist der Werbebanner wirklich nicht, aber jede Werbeagentur wird ihnen recht geben, denn die Werbung erfüllt...
  • Sebastian: Was ich nie verstehen werde warum die nicht wirkliche Kulanz walten lassen. 10€ Guthaben tun dem Anbieter nicht weh.. für ihn bedeutet...
  • Roland Kühl-v.Puttkamer: Nein, tot nicht, wir leben und arbeiten ja alle und auch der Werbeblogger ist online ;-). Für die nähere Zukunft der...
  • Tina: Ist der Blog tot? Wäre echt schade
  • Gatzetec flashlights for friends: Wir denken der Auftrag wurde erfüllt. Gute Werbung für das Produkt und man schaut zweimal hin :-) Gibt es...
  • Detlef Arndt: Als Marketing Experte müsste man auch wissen, warum das so ist. Angebot und Nachfrage sind hier nicht im Einklag. Klare Sache. Daher...
Adscene: The Kaiser Report
Werbeblogger Late Night Podcast
Werbeblogger Podcast auf iTunes abonnieren



Wordpress-Blogsoftware
blogoscoop