04.11.10
12:44 Uhr

Sound Branding Guerilla – Intel Outside

{lang: 'de'}

Nur so am Rande: Warum hat sich Intel eigentlich definitiv von ihren Claim „intel inside“ verabschiedet? Und welcher Verbraucher kennt wohl den Nachfolger „leap ahead“?! Egal.

Wesentlich nachhaltiger ist mittlerweile sowieso das Intel Sound Logo im Kopf der Menschen. Auch auf dem morgigen „Audio Branding Congress“ wird Intel sicherlich wieder als Referenz auftauchen. Zu Recht. Denn Intel versteht es, das Sound Logo wirklich konsistent zu nutzen und sogar spielerisch in der Markenführung zu „interpretieren“.

Das visuelle Pedant zu diesem Prinzip beherrscht Google mit ihren Doodles perfekt.

Aber im Sound bleibt Intel weit vorne…

3 Kommentare

  1. Armin

    An den Grund kann ich mich nicht mehr genau erinnern, aber „Intel Inside“ ist schon seit einigen Jahren Geschichte (Ende 2005/ Anfang 2006 um genau zu sein), war irgendwas mit einer Strategieaenderung und wie das ganze vermarktet werden sollte. Zu der gleichen Zeit wurde auch das „dropped e“ Logo aufgegeben und verschiedenes mehr.

  2. mark793

    Naja, sooo konsequent setzt Intel seine Erkennungstonfolge auch wieder nicht ein. Meine Rechner, die samt und sonders „Intel inside“ haben, lassen dieses Soundlogo jedenfalls nicht hören. ;-)

    Subjektiv würde ich behaupten, die Telekom spielt ihre Fünftonfolge noch vielfältiger an diversen Kontaktpunkten als Intel. Aber das kann daran liegen, dass ich mit der Telekom als Kunde auch mehr zu tun habe als mit dem führenden Chiphersteller.

  3. Benny

    Also mir gefällt die google Aktion viel besser als die von Intel…

Eure Kommentare

Feed
  • Tom: Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass ein guter Texter oder auch Grafiker meistens besser verdienen als bei gehalt.de geschrieben....
  • WERBOU: Ich denke es ist in der Werbebranche sehr unterschiedlich. Gerade was in Sachen Grafik geht, wird meistens der Preis ziemlich gedrückt, was...
  • Thomas Beichel: Wirklich geschmackvoll ist der Werbebanner wirklich nicht, aber jede Werbeagentur wird ihnen recht geben, denn die Werbung erfüllt...
  • Sebastian: Was ich nie verstehen werde warum die nicht wirkliche Kulanz walten lassen. 10€ Guthaben tun dem Anbieter nicht weh.. für ihn bedeutet...
  • Roland Kühl-v.Puttkamer: Nein, tot nicht, wir leben und arbeiten ja alle und auch der Werbeblogger ist online ;-). Für die nähere Zukunft der...
  • Tina: Ist der Blog tot? Wäre echt schade
  • Gatzetec flashlights for friends: Wir denken der Auftrag wurde erfüllt. Gute Werbung für das Produkt und man schaut zweimal hin :-) Gibt es...
  • Detlef Arndt: Als Marketing Experte müsste man auch wissen, warum das so ist. Angebot und Nachfrage sind hier nicht im Einklag. Klare Sache. Daher...
Adscene: The Kaiser Report
Werbeblogger Late Night Podcast
Werbeblogger Podcast auf iTunes abonnieren



Wordpress-Blogsoftware
blogoscoop