19.03.10
11:58 Uhr

„iamamiwhoami“ – Vielleicht mehr als ein Werberätsel…

{lang: 'de'}

… denn ich habe hierfür nichtmal eine Antwort. Ihr? Ein Horrorfilm? Ein neues Blair Witch Project? Ein Musikvideo? Ein Trick von Lady Gaga? Katzenfutter-Werbung? …

Knapp 24.000 Kommentare beim „iamamiwhoami“-YouTube-Kanal spekulieren schon über den Ursprung, Hintergrund und Sinn der Clips, die mit hoher Qualität und verstörenden Bildern die Neugierigen anlocken -120-250.000 Seher pro Video, von denen es bisher 7 gibt.


Gefunden habe ich das Ganze bei Trendland, die aber auch nicht mehr wissen. Die Website zum Projekt erhöht die Spannung, um es positiv auszudrücken. Der ungeduldige Betrachter jedoch könnte klarere Worte finden!

Nichtsdestotrotz eine sehr hochwertig produzierte Video-Serie, die ihresgleichen sucht. (Im YouTube-Kanal selbst gibt es noch weitere Links zu Videos, analog der gegen Ende sichtbar werdenden Tierzeichnungen.)
Wenn ihr was hört zum Hintergrund, laßt es uns in den Kommentaren wissen. Bis dahin viel Vergnügen mit den Videos und dem dahinterliegenden ‚Mysterium‘.

Schlagworte (Tags):

4 Kommentare

  1. Daniel Neubauer

    Hi,
    hab bei Spreeblick dies hier vor ein paar Tagen gelesen:
    spreeblick.com/2010/...
    Denke, das hilft ein wenig…

  2. headwar

    youtube.com/watch?v=...

  3. simon

    bei trendland gibt’s auch schon die auflösung:
    youtube.com/watch?v=...

  4. ralf schwartz

    Danke für die Infos. Es geht doch nichts über alerte Leser …

    Ganz schön unspektakulär für den Aufwand, der dort getrieben wurde. Da ist mir das Rätsel fast lieber als seine Lösung.

    Das in den Spreeblick-Kommentaren empfohlene Buch ‚Pattern Recognition‘ (von William Gibson, der auch ‚Neuromancer‘ schrieb), das eine ebensolche Geschichte erzählt, kann ich auch nur empfehlen.

Eure Kommentare

Feed
  • Tom: Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass ein guter Texter oder auch Grafiker meistens besser verdienen als bei gehalt.de geschrieben....
  • WERBOU: Ich denke es ist in der Werbebranche sehr unterschiedlich. Gerade was in Sachen Grafik geht, wird meistens der Preis ziemlich gedrückt, was...
  • Thomas Beichel: Wirklich geschmackvoll ist der Werbebanner wirklich nicht, aber jede Werbeagentur wird ihnen recht geben, denn die Werbung erfüllt...
  • Sebastian: Was ich nie verstehen werde warum die nicht wirkliche Kulanz walten lassen. 10€ Guthaben tun dem Anbieter nicht weh.. für ihn bedeutet...
  • Roland Kühl-v.Puttkamer: Nein, tot nicht, wir leben und arbeiten ja alle und auch der Werbeblogger ist online ;-). Für die nähere Zukunft der...
  • Tina: Ist der Blog tot? Wäre echt schade
  • Gatzetec flashlights for friends: Wir denken der Auftrag wurde erfüllt. Gute Werbung für das Produkt und man schaut zweimal hin :-) Gibt es...
  • Detlef Arndt: Als Marketing Experte müsste man auch wissen, warum das so ist. Angebot und Nachfrage sind hier nicht im Einklag. Klare Sache. Daher...
Adscene: The Kaiser Report
Werbeblogger Late Night Podcast
Werbeblogger Podcast auf iTunes abonnieren



Wordpress-Blogsoftware
blogoscoop