01.12.09
23:50 Uhr

Der Mann hinter dem Markenlexikon

{lang: 'de'}

Auf dem vergangenen Audio Branding Congress traf ich überraschend auch Karsten Kilian, Macher von markenlexikon.com, den ich spontan vor die Kamera zum Kurzinterview bat.

Wie uns beim Werbeblogger liegt ihm offenkundig das Thema Markenführung am Herzen. Er erzählt uns etwas zur Motivation und Entstehungsgeschichte seines über die Jahre ziemlich umfangreich angewachsenen Online-Archives. Außerdem erklärt er, was der Künstlername „Bud Spencer“ mit dem Markenlexikon und seinem neuen Steckenpferd zu tun hat.

Ich hatte eine Flasche Budweiser -mein Lieblingsbier- vor mir. Und Spencer Tracy war immer mein Lieblingsschauspieler, also war meine Wahl ganz einfach!

Ein Kommentar

  1. Homann Salate im Schatten der Brüste. Sex Sells? | Werbeblogger – Weblog über Marketing, Werbung und PR » Blog Archiv

    […] des Markenkerns kann durchaus einen kontraproduktiven Effekt haben. Kollege Karsten Kilian vom Markenlexikon hat sich zu diesem Thema gar mit dem Begriff “Vampir-Effekt” digital bei Wikipedia […]

Eure Kommentare

Feed
  • Tom: Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass ein guter Texter oder auch Grafiker meistens besser verdienen als bei gehalt.de geschrieben....
  • WERBOU: Ich denke es ist in der Werbebranche sehr unterschiedlich. Gerade was in Sachen Grafik geht, wird meistens der Preis ziemlich gedrückt, was...
  • Thomas Beichel: Wirklich geschmackvoll ist der Werbebanner wirklich nicht, aber jede Werbeagentur wird ihnen recht geben, denn die Werbung erfüllt...
  • Sebastian: Was ich nie verstehen werde warum die nicht wirkliche Kulanz walten lassen. 10€ Guthaben tun dem Anbieter nicht weh.. für ihn bedeutet...
  • Roland Kühl-v.Puttkamer: Nein, tot nicht, wir leben und arbeiten ja alle und auch der Werbeblogger ist online ;-). Für die nähere Zukunft der...
  • Tina: Ist der Blog tot? Wäre echt schade
  • Gatzetec flashlights for friends: Wir denken der Auftrag wurde erfüllt. Gute Werbung für das Produkt und man schaut zweimal hin :-) Gibt es...
  • Detlef Arndt: Als Marketing Experte müsste man auch wissen, warum das so ist. Angebot und Nachfrage sind hier nicht im Einklag. Klare Sache. Daher...
Adscene: The Kaiser Report
Werbeblogger Late Night Podcast
Werbeblogger Podcast auf iTunes abonnieren



Wordpress-Blogsoftware
blogoscoop