21.09.09
12:49 Uhr

Pimp my iPhone

{lang: 'de'}

Wie kann man sich als Agentur für Web- und Screendesign empfehlen?! Man könnte eine eigene Website erstellen (uh!). Man könnte dort Kundenreferenzen ankündigen (oh?!) und man könnte ein tolles Video online stellen, welches wirklich beeindruckt. (Aaahhh!).

Nicht nur die technische Umsetzung ist gelungen, sodern auch thematisch trifft Manuel Eder den Nagel auf den Kopf. Während sich Apple-Fans den Mund über ein neues Apple-Gadget fusselig reden, inszeniert Eder eben ein iPhone-Feature, was die Welt real wohl so nie zu sehen bekommen wird.

Schlagworte (Tags): ,

8 Kommentare

  1. Markus Roder

    Einfach brilliant…

  2. Britta

    Respekt – überzeugend gemacht!

  3. Das iPhone bekommt Beine | myoon

    […] Werbeblogger, Basic Thinking Anzeigen […]

  4. iPhone 3GS-Transformer | Kreuzberg laesst gruessen

    […] // via // via […]

  5. Video: iPhone 3GS mit eingebauter Tastatur | MacNotizen

    […] Werbeblogger, Basic Thinking […]

  6. rainer

    ich finde den schnitt vom realfilm hin zur animation nicht gelungen… das sieht man als laie… und die profis in der branche sehen das erst recht.. schade.. ansonsten aber sehr witzig…

  7. blutsvente

    mich als laien hat es amüsiert, ein transformer i-phone ;) und ich kann mit meinem black berry nicht mal mms empfangen ;)

  8. Georg

    Sehr schön gemacht – und wenn man schnell genug ist, kann man nun auch noch schnell ein Akkuwechsel machen!

Eure Kommentare

Feed
  • Tom: Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass ein guter Texter oder auch Grafiker meistens besser verdienen als bei gehalt.de geschrieben....
  • WERBOU: Ich denke es ist in der Werbebranche sehr unterschiedlich. Gerade was in Sachen Grafik geht, wird meistens der Preis ziemlich gedrückt, was...
  • Thomas Beichel: Wirklich geschmackvoll ist der Werbebanner wirklich nicht, aber jede Werbeagentur wird ihnen recht geben, denn die Werbung erfüllt...
  • Sebastian: Was ich nie verstehen werde warum die nicht wirkliche Kulanz walten lassen. 10€ Guthaben tun dem Anbieter nicht weh.. für ihn bedeutet...
  • Roland Kühl-v.Puttkamer: Nein, tot nicht, wir leben und arbeiten ja alle und auch der Werbeblogger ist online ;-). Für die nähere Zukunft der...
  • Tina: Ist der Blog tot? Wäre echt schade
  • Gatzetec flashlights for friends: Wir denken der Auftrag wurde erfüllt. Gute Werbung für das Produkt und man schaut zweimal hin :-) Gibt es...
  • Detlef Arndt: Als Marketing Experte müsste man auch wissen, warum das so ist. Angebot und Nachfrage sind hier nicht im Einklag. Klare Sache. Daher...
Adscene: The Kaiser Report
Werbeblogger Late Night Podcast
Werbeblogger Podcast auf iTunes abonnieren



Wordpress-Blogsoftware
blogoscoop