09.01.09
06:26 Uhr

Wieviele Freunde sind Dir einen Whopper wert?

{lang: 'de'}

Genau zehn. CNET, Huffington Post und etliche andere Medien berichten schon darüber: Für zehn Freunde, die Du auf Facebook löschst, gibt es einen Free Whopper von Burger King.

Whopper Sacrifice auf Facebook

Das ganze nennt sich “Whopper Sacrifice” — und der Begleittext zur Applikation lautet:

What would you do for a free WHOPPER®? Would you insult an elected official? Would you do a naked handstand? Would you go so far as to turn your back on friendship? Install WHOPPER®. Sacrifice on your Facebook profile and we’ll reward you with a free flame-broiled WHOPPER® Sandwich when you sacrifice 10 of your friends.

Diese „Opfer“ werden auch im Facebook Activity Feed angezeigt in der Form “Jane sacrificed John for a free Whopper.“ Huff ergänzt außerdem noch folgendes Detail: “The app also adds a box to user profile pages charting their progress toward the free burger with the line, “Who will be the next to go?’”

Caroline McCarthy von CNET nennt Burger Kings Whopper Sacrifice Kampagne “dead-on hilarious” und versteht sie offenbar als eine Art postmodern-spielerische Demontierung unserer Fixierung auf soziale Netzwerke. Ich bin mir nicht so sicher. Aber wie immer wir darüber denken mögen, eins steht fest: Diese Kampagne erweist sich schon nach wenigen Stunden als Medienmagnet (Werbeblogger eingeschlossen, schon klar.) Viraler geht’s nicht.

Schlagworte (Tags): ,

51 Kommentare

  1. » Social Commerce: WSV-Grabbeltisch oder echtes Potential?

    […] Coupon-Aktionen (Burger King, inzwischen […]

Eure Kommentare

Feed
  • Tom: Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass ein guter Texter oder auch Grafiker meistens besser verdienen als bei gehalt.de geschrieben....
  • WERBOU: Ich denke es ist in der Werbebranche sehr unterschiedlich. Gerade was in Sachen Grafik geht, wird meistens der Preis ziemlich gedrückt, was...
  • Thomas Beichel: Wirklich geschmackvoll ist der Werbebanner wirklich nicht, aber jede Werbeagentur wird ihnen recht geben, denn die Werbung erfüllt...
  • Sebastian: Was ich nie verstehen werde warum die nicht wirkliche Kulanz walten lassen. 10€ Guthaben tun dem Anbieter nicht weh.. für ihn bedeutet...
  • Roland Kühl-v.Puttkamer: Nein, tot nicht, wir leben und arbeiten ja alle und auch der Werbeblogger ist online ;-). Für die nähere Zukunft der...
  • Tina: Ist der Blog tot? Wäre echt schade
  • Gatzetec flashlights for friends: Wir denken der Auftrag wurde erfüllt. Gute Werbung für das Produkt und man schaut zweimal hin :-) Gibt es...
  • Detlef Arndt: Als Marketing Experte müsste man auch wissen, warum das so ist. Angebot und Nachfrage sind hier nicht im Einklag. Klare Sache. Daher...
Adscene: The Kaiser Report
Werbeblogger Late Night Podcast
Werbeblogger Podcast auf iTunes abonnieren



Wordpress-Blogsoftware
blogoscoop