21.11.08
15:56 Uhr

T-Mobile rektal auf die Hörner genommen

{lang: 'de'}

Der Kampf um Inklusivminuten ist noch nicht zu Ende. Der zu Hutchison gehörende Provider „3“ hat jetzt einen Spoof auf die von der ASA gebannten werblichen T-Mobile-Aussagen veröffentlicht. Während der Veterinär im Darmtrakt der Originalkuh zunächst nichts (besseres) findet…

Medium: www.youtube.com
Link: www.youtube.com

…löst der Spoof die Chose auf, indem der Tierarzt das Logo des Wettbewerbers aus dem Darm zerrt. Muhhhha!

Medium: www.youtube.com
Link: www.youtube.com

Schlagworte (Tags): , , , ,

5 Kommentare

  1. seven

    Ich bin gerade vielleicht überempfindlich und, ja, ich weiß, dass sie der Kuh nicht wirklich das Logo hinten rein- und wieder rausgeprökelt haben, aber irgendwie empfinde ich das gerade als Missbrauch des Tieres… aber wie gesagt, ich bin wohl überempfindlich.

    Schönes Wochenende!

  2. André (PN Admin)

    @Seven:
    Ich empfehle Dir den Film „Unser täglich Brot“. Ich denke du wirst enttäuscht sein, wenn du herausfindest, wo das Steak oder das Hünchen her kommt.

    @Roland:
    Wunderbares Beispiel, wie man kommunikation und Werbung mit seinen Mitbewerbern betreibt. Anwälte bringen keine Kunden, aber derartige Kampagnen… ;-)

  3. eigenart

    Ich kann mich gerade nicht entscheiden, was mich mehr verwirrt:
    die Falschaussage von T-Mobile oder die Aussage von 3 („Wir stecken im Darm einer Kuh“).

  4. friedrich

    Na, die überall in London aushängenden Großflächenposter und Citylights zur Telekom-Kampagne waren aber auch etwas verwirrend. Nun tolerieren die Briten einen anderen Humor als die Deutschen, aber ich persönlich fand das grenzwertig – und vor allem markenschädigend. Erinnerte mich an JvM’s Werbung für Niedersachsen mit dem versteckten Pferdeapfel – auch eher für Fortgeschrittene (in was auch immer).

  5. Roland Kühl-v.Puttkamer

    @friedrich:
    Jepp. Zum Nachlesen: werbeblogger.de/2007...

Eure Kommentare

Feed
  • Tom: Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass ein guter Texter oder auch Grafiker meistens besser verdienen als bei gehalt.de geschrieben....
  • WERBOU: Ich denke es ist in der Werbebranche sehr unterschiedlich. Gerade was in Sachen Grafik geht, wird meistens der Preis ziemlich gedrückt, was...
  • Thomas Beichel: Wirklich geschmackvoll ist der Werbebanner wirklich nicht, aber jede Werbeagentur wird ihnen recht geben, denn die Werbung erfüllt...
  • Sebastian: Was ich nie verstehen werde warum die nicht wirkliche Kulanz walten lassen. 10€ Guthaben tun dem Anbieter nicht weh.. für ihn bedeutet...
  • Roland Kühl-v.Puttkamer: Nein, tot nicht, wir leben und arbeiten ja alle und auch der Werbeblogger ist online ;-). Für die nähere Zukunft der...
  • Tina: Ist der Blog tot? Wäre echt schade
  • Gatzetec flashlights for friends: Wir denken der Auftrag wurde erfüllt. Gute Werbung für das Produkt und man schaut zweimal hin :-) Gibt es...
  • Detlef Arndt: Als Marketing Experte müsste man auch wissen, warum das so ist. Angebot und Nachfrage sind hier nicht im Einklag. Klare Sache. Daher...
Adscene: The Kaiser Report
Werbeblogger Late Night Podcast
Werbeblogger Podcast auf iTunes abonnieren



Wordpress-Blogsoftware
blogoscoop