12.11.08
07:13 Uhr

ALS Aufklärung

{lang: 'de'}

ALS ist eine meist innerhalb von 3-5 Jahren tödlich verlaufene Nervenlähmung, die bei den erkrankten Menschen, häufig bei vollem geistigen Bewusstsein, zum schnellen körperlichen Verfall führt.
Die ALS Society of Canada hat eine Kampagne publiziert, die Aufmerksamkeit auf diese Krankheit, ihren dramatischen Verlauf und das Leid der Angehörigen lenken soll.
Dabei nutzt der Spot ein bekanntes Kinderlied, welches memetisch in den Köpfen der (angloamerikanischen) Zuschauer besetzt ist, zumal es häufig bewegungstherapeutisch bereits im Vorschulalter durch Eltern und Betreuer gespielt und genutzt wird.
Durch die emotionale Wandlung der Singstimmen, die sich den intensiven Bildern in ihrer Dramaturgie anpasst, entsteht ein Spot, der eindringlich nachwirkt…

Medium: www.youtube.com
Link: www.youtube.com

Agentur: Lowe Roche, Toronto

Schlagworte (Tags): , ,

5 Kommentare

  1. Kai

    Sprachlos. Als Familienvater versetzt einem das einen gehörigen Schwinger in die Magengrube.

    Awareness sollte dadurch auf jeden Fall erreicht werden. Nur aktiviert das auch Menschen, etwas zu unternehmen? Ich hatte eher das Gefühl, in mich zusammenzusacken und depressiv zu werden…

    Schwierig einzuschätzen… Aber gut gemachter Spot

  2. André (PN Admin)

    Also ich denke der Spot erreicht so viel, wie man nunmal in 60 Sekunden erreichen kann.
    Er rüttelt wach, er bewegt, er regt zum Nachdenken an.

    Damit ist sicherlich schon einmal ein Schritt getan. Ob und wie viele hinterher tatsächlich etwas unternehmen ist eine andere Sache. Aber dafür gibt es doch jedes Jahr im Dezember die unzähligen Spendenaktionen…

  3. Blog Drauf

    Sehr gut gemachter Spot, trifft den Kern, auch wird veranschaulicht, es kann jeden sehr schnell treffen, auch wenn er heute noch kerngesund ist. Hoffe es regt zur Spende an.

  4. mr.jay

    Gänsehaut!

  5. Jörg

    Verdammt, selten berührt mich Werbung überhaupt noch. Ich hab geweint!

Eure Kommentare

Feed
  • Tom: Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass ein guter Texter oder auch Grafiker meistens besser verdienen als bei gehalt.de geschrieben....
  • WERBOU: Ich denke es ist in der Werbebranche sehr unterschiedlich. Gerade was in Sachen Grafik geht, wird meistens der Preis ziemlich gedrückt, was...
  • Thomas Beichel: Wirklich geschmackvoll ist der Werbebanner wirklich nicht, aber jede Werbeagentur wird ihnen recht geben, denn die Werbung erfüllt...
  • Sebastian: Was ich nie verstehen werde warum die nicht wirkliche Kulanz walten lassen. 10€ Guthaben tun dem Anbieter nicht weh.. für ihn bedeutet...
  • Roland Kühl-v.Puttkamer: Nein, tot nicht, wir leben und arbeiten ja alle und auch der Werbeblogger ist online ;-). Für die nähere Zukunft der...
  • Tina: Ist der Blog tot? Wäre echt schade
  • Gatzetec flashlights for friends: Wir denken der Auftrag wurde erfüllt. Gute Werbung für das Produkt und man schaut zweimal hin :-) Gibt es...
  • Detlef Arndt: Als Marketing Experte müsste man auch wissen, warum das so ist. Angebot und Nachfrage sind hier nicht im Einklag. Klare Sache. Daher...
Adscene: The Kaiser Report
Werbeblogger Late Night Podcast
Werbeblogger Podcast auf iTunes abonnieren



Wordpress-Blogsoftware
blogoscoop