01.11.08
00:06 Uhr

USP von Klopapier II

{lang: 'de'}

Ich würde liebend gerne Marketing für Klopapier machen. Da geht einiges. Vor allem nach der aktuellen Studie, die angeblich 10% Klosurfer festgestellt hat. Also um „wissenschaftlich“ präzise zu formulieren:

10 per cent of web browsers have logged on to their laptops during visits to the toilet, either at home or at work, says the survey by leading ISP, Plusnet.

Das ist doch mal ein Insight Leute (klong, wieder ein Zäpfle ins Phrasenschweinderl).

via Cem

Schlagworte (Tags): , , , , ,

7 Kommentare

  1. ramses101

    Ähhh … at work???? Wie sieht das denn aus, wenn ich mit nem Laptop auf der Firmentoilette verschwinde?

  2. Martin

    Ja, der Markt scheint wahrlich nicht mehr so besch….eiden zu sein. Vor kurzem besuchten wir Bekannte, die mit Fussballsprüchen auf dem Klopapier dem Sitzenden die Zeit nicht zu langweilig werden lassen…

  3. Britt

    Zu langes Verweilen auf dem Klo begünstigt Hämorrhoiden! Ich würde das nie tun :-)

  4. Runaway Brain

    9% der Surfer hat diese Dame wohl schon ausgemacht:

    focus.de/panorama/we...

  5. Stephan

    Also mal etwas zur ‚wissenschaftlichen‘ Interpretation von Statistiken: Nur, weil 10% aller Internetnutzer schonmal uf dem Klo gesurft haben, bedeutet das NICHT, dass 10% aller Internetnutzer auf Klo surfen ;-)

  6. dirk

    Ich möchte nicht wissen, wie die Statistik beim iPhone aussieht ;)

  7. Patrick Breitenbach

    @Dirk: :-D

    Ich bin schonmal einer ;-)

Eure Kommentare

Feed
  • Tom: Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass ein guter Texter oder auch Grafiker meistens besser verdienen als bei gehalt.de geschrieben....
  • WERBOU: Ich denke es ist in der Werbebranche sehr unterschiedlich. Gerade was in Sachen Grafik geht, wird meistens der Preis ziemlich gedrückt, was...
  • Thomas Beichel: Wirklich geschmackvoll ist der Werbebanner wirklich nicht, aber jede Werbeagentur wird ihnen recht geben, denn die Werbung erfüllt...
  • Sebastian: Was ich nie verstehen werde warum die nicht wirkliche Kulanz walten lassen. 10€ Guthaben tun dem Anbieter nicht weh.. für ihn bedeutet...
  • Roland Kühl-v.Puttkamer: Nein, tot nicht, wir leben und arbeiten ja alle und auch der Werbeblogger ist online ;-). Für die nähere Zukunft der...
  • Tina: Ist der Blog tot? Wäre echt schade
  • Gatzetec flashlights for friends: Wir denken der Auftrag wurde erfüllt. Gute Werbung für das Produkt und man schaut zweimal hin :-) Gibt es...
  • Detlef Arndt: Als Marketing Experte müsste man auch wissen, warum das so ist. Angebot und Nachfrage sind hier nicht im Einklag. Klare Sache. Daher...
Adscene: The Kaiser Report
Werbeblogger Late Night Podcast
Werbeblogger Podcast auf iTunes abonnieren



Wordpress-Blogsoftware
blogoscoop