12.06.08
14:48 Uhr

Die Werbeblogger Markenweltmeisterschaft

{lang: 'de'}

turnier.jpg

Angeregt durch die Aktion vom Comsumerist mit dem Namen „Worst Company in America 2008“ denke ich für den Werbeblogger über eine Serie nach, in der wir nach dem Turnier-Prinzip einer Weltmeisterschaft TOP-Konsumermarken gleicher Branchen gegeneinander antreten lassen. Das Ganze ist ein Experiment, es geht um spontane Markensympathie, der Spaß steht im Vordergrund, nicht so sehr empirisch valide Zahlengerüste.

Der Verlauf der Aktion ähnelt dem Ablauf der aktuellen Europameisterschaft. In 4 Gruppen/Branchen/Produktbereichen von je 4 „Teams“ bzw. Marken wird gegeneinander zunächst innerhalb einer Gruppe „angetreten“. Die ersten beiden Teams einer Gruppe kommen dann in das Viertelfinale, wo branchenübergreifend „gespielt“ wird, bis schließlich ein „Weltmeister“ feststeht. Gewinner ist ganz einfach derjenige, der die meisten Sympathiestimmen von euch erhält. Die jeweiligen Teilnehmer werden zuvor von euch via Umfrage und Vorschlägen ermittelt.

Alternativ könnten wir die Aktion auch in einem einzigen Produktumfeld durchführen, z.B. für bestimmte PKW-Modelle verschiedener Hersteller, überregionale Tageszeitungen, TV-Spots oder auch Notebooks. Welche Variante gefällt euch besser?
Gefällt die Idee überhaupt?

Lieber
View Results

12 Kommentare

  1. homer

    laaaaaaaaagweilig…

  2. homer

    ups. laaaangweilig.

  3. icke

    „…Das Ganze ist ein Experiment, es geht um spontane Markensympathie, der Spaß steht im Vordergrund…“

    man ist also nicht gezwungen, mitzumachen ;).

  4. Kolja

    Sowohl als auch! Die Gewinner der jeweiligen Branchen treten zum final Deathmatch an…

  5. Roland Kühl-v.Puttkamer

    @homer: Ok, dann fällst du schonmal aus. Gut zu wissen.
    @icke: Nö. So gar nicht.

  6. Nick K.

    Also ich bin dafür. Vielleicht gewinnen wir ja da, wenn schon nicht bei der EM…

  7. icke

    @roland

    bezog aich auch auf homer…

  8. icke

    arghs, „sich“, nicht „aich“

  9. Roland Kühl-v.Puttkamer

    @icke: angekommen :-)

  10. nilsn

    Lustige Kommentare…

    Ich finde die Idee sehr gut, gerade spontane Markensympathie ist ja die Entscheidende im Supermarkt (oder wo auch immer).

    Ich bin dabei!

  11. Thomas Euler

    Finde die Idee nett, wenngleich ich schon mal auf eine ähnlich geartete Website gestoßen bin, die allerdings nur einzelne Marken ohne den Turniercharakter gegeneinander antreten lässt.

    Um allerdings ein etwas aussagekräftigeres Bild zu schaffen, das dann auch den Titel „Markenweltmeister“ rechtfertigt, würde ich überlegen eine extra Website dafür anzulegen. Möglichst in Deutsch & Englisch. Muss ja gar nicht sonderlich komplex sein, weshalb sich der zusätzliche Aufwand wohl auch in Grenzen hielte. Und wer weiß – vielleicht liese sich das Konzept mittelfristig sogar monetarisieren…

  12. Roland Kühl-v.Puttkamer

    @Thomas: Ich kenne z.B. diese Seite:
    brandtags.net/
    Von einem ähnlichen Deutschen Projekt wurde mir auf der Next08 berichtet, allerdings hab ich den Link nicht zur Hand.
    Extra Website anlegen? Ja, wäre machbar, allerdings würde ich gerne einen kleinen „Turnierpiloten“ hier starten, um die Erfahrungen daraus ggf. auf einer expliziten Seite gleich mit zu berücksichtigen.

Eure Kommentare

Feed
  • Tom: Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass ein guter Texter oder auch Grafiker meistens besser verdienen als bei gehalt.de geschrieben....
  • WERBOU: Ich denke es ist in der Werbebranche sehr unterschiedlich. Gerade was in Sachen Grafik geht, wird meistens der Preis ziemlich gedrückt, was...
  • Thomas Beichel: Wirklich geschmackvoll ist der Werbebanner wirklich nicht, aber jede Werbeagentur wird ihnen recht geben, denn die Werbung erfüllt...
  • Sebastian: Was ich nie verstehen werde warum die nicht wirkliche Kulanz walten lassen. 10€ Guthaben tun dem Anbieter nicht weh.. für ihn bedeutet...
  • Roland Kühl-v.Puttkamer: Nein, tot nicht, wir leben und arbeiten ja alle und auch der Werbeblogger ist online ;-). Für die nähere Zukunft der...
  • Tina: Ist der Blog tot? Wäre echt schade
  • Gatzetec flashlights for friends: Wir denken der Auftrag wurde erfüllt. Gute Werbung für das Produkt und man schaut zweimal hin :-) Gibt es...
  • Detlef Arndt: Als Marketing Experte müsste man auch wissen, warum das so ist. Angebot und Nachfrage sind hier nicht im Einklag. Klare Sache. Daher...
Adscene: The Kaiser Report
Werbeblogger Late Night Podcast
Werbeblogger Podcast auf iTunes abonnieren



Wordpress-Blogsoftware
blogoscoop