14.02.08
14:37 Uhr

The Kaiser sucht „German Independent Agencies“

{lang: 'de'}

The Kaiser möchte der deutschen Agenturlandschaft eine letzte Chance geben, um sich dem internationalen Publikum vorzustellen.

And although the Mothers, Naked’s, Wieden + Kennedy’s, Cynics, Pokes and all the other cool cats that get lot’s of coverage, Germany does have some cute independent agencies too and I bet most of you lot (especially you American lot) haven’t even heard of them. Which is a shame. In fact it’s not fair. So I’ve decided to introduce you to some of these saucy agencies.

Dazu plant er eine Podcast-/Interviewreihe mit kleinen, unabhängigen deutschen Kreativagenturen. Wenn ihr also mit dem Kaiser über eure Arbeit auf englisch sprechen wollt, wendet euch direkt an ihn.

Schlagworte (Tags): , , , , ,

52 Kommentare

  1. Patrick Breitenbach

    @Ramses101: Für Menschen die sich aus dem künstlichen Autoritätsdasein verabschiedet haben (Respekt ist für mich die natürliche Art von Autorität) aber in einer autoritäts- und statusgeprägten Umwelt leben müssen ist das natürlich auch nur schwer nachzuvollziehen. Aber es ist leider so, ja.

    Je höher das eigene Selbstbewusstsein, desto geringer der Bedarf nach Titeln, Orden oder Befehlshabern. Auf der anderen Seite wird Selbstbewusstsein (hat auch mit Selbtsreflexionsfähigkeit zu tun) dann gerne, v.a. von den weniger von Selbstbewusstsein gesegneten menschen, als Selbstüberschätzung, Arroganz oder Selbstverliebtheit interpretiert. Also ein extremes Paradox in unserer Gesellschaft. Einerseits wollen wir, dass unsere Kinder möglichst selbstbewusst durchs Leben ziehen, auf der anderen Seite verurteilen wir Leute mit genau dieser Eigenschaft.

    So is halt das Leben, komplex, spannend und sicherlich nicht immer einfach. Aber das schönste ist, man kann in letzter Konsequenz anderen aus dem Weg gehen oder sie aus der eigenen Bude schmeissen. Jedenfalls hier.

  2. Sativa

    März 2013: Der Mann schafft es immer noch äußerst erfolgreich, sich komplett aus jeglichen relevanten Suchergebnissen rauszuhalten. Respekt für soviel professionelles Selbstbewusstsein!

    :D

Eure Kommentare

Feed
  • Tom: Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass ein guter Texter oder auch Grafiker meistens besser verdienen als bei gehalt.de geschrieben....
  • WERBOU: Ich denke es ist in der Werbebranche sehr unterschiedlich. Gerade was in Sachen Grafik geht, wird meistens der Preis ziemlich gedrückt, was...
  • Thomas Beichel: Wirklich geschmackvoll ist der Werbebanner wirklich nicht, aber jede Werbeagentur wird ihnen recht geben, denn die Werbung erfüllt...
  • Sebastian: Was ich nie verstehen werde warum die nicht wirkliche Kulanz walten lassen. 10€ Guthaben tun dem Anbieter nicht weh.. für ihn bedeutet...
  • Roland Kühl-v.Puttkamer: Nein, tot nicht, wir leben und arbeiten ja alle und auch der Werbeblogger ist online ;-). Für die nähere Zukunft der...
  • Tina: Ist der Blog tot? Wäre echt schade
  • Gatzetec flashlights for friends: Wir denken der Auftrag wurde erfüllt. Gute Werbung für das Produkt und man schaut zweimal hin :-) Gibt es...
  • Detlef Arndt: Als Marketing Experte müsste man auch wissen, warum das so ist. Angebot und Nachfrage sind hier nicht im Einklag. Klare Sache. Daher...
Adscene: The Kaiser Report
Werbeblogger Late Night Podcast
Werbeblogger Podcast auf iTunes abonnieren



Wordpress-Blogsoftware
blogoscoop