11.02.08
12:11 Uhr

Werbung für Werbung

{lang: 'de'}

[inspic=129,left,fullscreen,280]In Kuweit hatte man vor kurzem eingeladen zur „Night of the adeaters„, einer selbstreferenziellen und weltweit initiierten Werbe-Show für Marketing- und Werbeleute, denen „einmal Cannes“ zu wenig ist. Auf Großbildleinwänden werden dann Spots a gogo abgefeuert was das Zeug hält, gegen Eintritt natürlich. Gelungen finde ich die Kampagne, um auf diese Veranstaltung aufmerksam zu machen. Jedes Visual wurde dabei thematisch einer bekannte Marke angelehnt und zeigt damit auch, was erfolgreiche Marken u.a. ausmacht und wie stark sie alleine durch typografische Elemente, Satz oder Farbgebung wieder erkennbar sind. (von BBDO Kuweit)
[inspic=126,left,fullscreen,thumb] [inspic=127,left,fullscreen,thumb] [inspic=128,left,fullscreen,thumb] [inspic=131,left,fullscreen,thumb] [inspic=130,left,fullscreen,thumb]

Schlagworte (Tags): , ,

5 Kommentare

  1. Moritz

    Tja, „Werbung wirkt“ eben.

  2. Tim | Nachtspeicherheizung.info

    PEPSI. Ich find das Konzept solala … Kommt beim gemeinen Kunden eh nicht an – solls aber wohl auch nicht.

  3. The Kaiser

    Besser ist: timkeil.blogspot.com...

  4. Roland Kühl-v.Puttkamer

    @ Your Royal Highness:
    Das ist sowieso ungeschlagen. Jepp.

  5. werbesucht

    wohooo, ich bin dabei! finde kinospots auch oft spannender als den hauptfilm. und die ads für ads überzeugen durch selbstironie.

Eure Kommentare

Feed
  • Tom: Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass ein guter Texter oder auch Grafiker meistens besser verdienen als bei gehalt.de geschrieben....
  • WERBOU: Ich denke es ist in der Werbebranche sehr unterschiedlich. Gerade was in Sachen Grafik geht, wird meistens der Preis ziemlich gedrückt, was...
  • Thomas Beichel: Wirklich geschmackvoll ist der Werbebanner wirklich nicht, aber jede Werbeagentur wird ihnen recht geben, denn die Werbung erfüllt...
  • Sebastian: Was ich nie verstehen werde warum die nicht wirkliche Kulanz walten lassen. 10€ Guthaben tun dem Anbieter nicht weh.. für ihn bedeutet...
  • Roland Kühl-v.Puttkamer: Nein, tot nicht, wir leben und arbeiten ja alle und auch der Werbeblogger ist online ;-). Für die nähere Zukunft der...
  • Tina: Ist der Blog tot? Wäre echt schade
  • Gatzetec flashlights for friends: Wir denken der Auftrag wurde erfüllt. Gute Werbung für das Produkt und man schaut zweimal hin :-) Gibt es...
  • Detlef Arndt: Als Marketing Experte müsste man auch wissen, warum das so ist. Angebot und Nachfrage sind hier nicht im Einklag. Klare Sache. Daher...
Adscene: The Kaiser Report
Werbeblogger Late Night Podcast
Werbeblogger Podcast auf iTunes abonnieren



Wordpress-Blogsoftware
blogoscoop