14.12.07
13:28 Uhr

Werbeblogger 2008?!

{lang: 'de'}

[inspic=81,,,0]

Bitte aufhören ()
Unbedingt weitermachen ()

Grund: …
Wünsche: …

Weil das besinnliche Fest und der Jahreswechsel mit all seinen guten Vorsätzen bevorsteht, wollte ich mal von euch in den Kommentaren hören, ob und warum wir hier 2008 weitermachen sollen. Liegt wohl zuletzt auch daran, dass Teile unseres Teams derzeit ein wenig im „roten Bereich“ fahren. Ihr dürft nicht vergessen, dass wir alle nebenher „ganz normal“ arbeiten und dass alles, was hier inhaltlich geschieht, einfach nicht zu unserem eigentlichen Job gehört. Wir machen das, weil wir meinen, das Ganze macht euch und damit auch uns großen Spaß. Manchmal brauchen wir aber auch einfach nur ein Feedback, um den weiteren Weg deutlicher vor Augen zu haben. Also, wo wollen wir 2008 hingehen?
PS: Man kann nicht nicht-kommunizieren!

Schlagworte (Tags): , , , ,

50 Kommentare

  1. Phil

    Weitermachen (*)

    Grund:
    1. Egoistisch! Weil ich Spaß daran habe ;) Nein ich mag euren Stil, euren Humor einfach die Art von Informationen, die ihr vermittelt.
    2. Weil ihr eines der besten Blogs seid, das ich gefunden habe im deutschen Blognetzwerk. Betrachtet doch einfach die Eindrücke, welche ihr in dieser Landschaft hinterlasst!

    Wünsche: Ändert das was euch stört und nicht mehr.

  2. Beginner

    Ich würde mich über Agenturportraits freuen, wurde auch schon mal angeregt. So Sachen wie Arbeitsklima, Philosophie, etc.

  3. Patrick Breitenbach

    @Beginner: Da wäre es nicht schlecht, wenn der eine oder andere Leser uns Insights liefern. Wir können ja nicht über etwas schreiben, was wir nicht wirklich kennen. Aber gute Anregung (auch schon damals).

  4. Andreas

    weitermachen! was soll ich denn sonst morgens beim anschalten meines rechners und beim trinken der ersten tasse kaffee lesen?

    btw. agenturportraits etc. würden mich auch sehr interessieren. hier gibt es sicherlich haufenweise leser, die insights liefern können. nur müsste man das irgendwie sammeln und sortieren.

  5. Beginner

    Vielleicht über Voting Allgemeines zu Arbeitsklima, Arbeitszeiten usw abfragen…soll natürlich auch nicht zum Agency-Bashing verkommen, aber da sind wir WB-Leser ja anständig ;-)

  6. Nico

    Hey Ihr lieben,

    ich bin erst seit ca. 2-3 Monaten dabei aber seither ein regelmäßiger Besucher eures Blogs. Ich komme sicher so ca. 3 mal am Tage vorbei und schaue was sich hier so tut.

    Auch super finde ich die verschieden podcast Vormate. Welche ich gerne zu später Stunde höre mit dem Vorhaben dazu einzuschlafen. Dies ist allerdings bisher aus zu hohem Interesse an den Themen nicht wirklich geglückt. Ich kann auch die verschiedene Kritik an zu viel durcheinander nicht verstehen, bei mir kommt jeder klar und deutlich rüber! Immerhin haltet Ihr keinen Vortrag sonder Kommuniziert.
    Ich selber komme aus der Live Kommunikation und freu mich hier immer über Infos aus der Klassik und artverwandten Bereichen ohne den ganzen Etat und Personal Schmu aus der W&V und Konsorten.

    Ändern solltet Ihr wirklich nur was Euch selber nicht gefällt. Ich meine, ich schaffe es ja nicht mals einen Kommentar zu schreiben… Deswegen Hut ab für die Zeit, welche Ihr jeden Tag investiert.

    Ihr solltet uns Lesern eher mitteilen was wir anders machen sollen damit Ihr mehr Spaß and der Sache habt und wir lange weiter Eure Beiträge lesen können.

    So erst mal genug… Weiter so… und dann mal schöne Weihnachten und allet,

  7. Philipp Sury

    Als mehrheitlich Lurkender finde ich diesen Blogs einen der besten Blogs überhaupt – weltweit.

    Ich lese seit ca. 1.5 Jahren mit und habe mir anfangs die Mühe gemacht, alles zu lesen, weil alles so interessant ist, aber seit mehreren Monaten lese ich nur noch einzelne Artikel, die mir im RSS-Reader gerade so ins Auge stechen, denn alles zu lesen ist nicht mehr bewältigbar.

    Ich nehme an, wenn ich jetzt „eher weniger“ sage, wird sicher auch ein anderer „bitte noch mehr“ schreien. Gerade wenn Ihr aber zum Teil im roten Bereich fährt, ist es sicher gut, wenn Ihr öfter mal zurücklehnt. Ihr gehört zu den Besten, hier zu lesen ist ein Genuss und es macht kein Sinn, wenn Ihr Euch verheizt.

    Merci für die tolle Arbeit. =)

  8. icke

    agenturportraits ist eine gute, aber sehr schwierige sache. wie objektiv kann da beurteilt werden? wer beurteilt? welche agenturchefs und hrm’ler unterlaufen die diskussionen als vermeindliche mitarbeiter und verwässern die aussagen?

    jobportraits fänd ich interessant. um aussagen wie „junior ist man in der regel 3 oder 4 jahre“ widerlegen zu können und so auch selbstbewußter auftreten zu können.

    ansonsten: weitermachen wie gehabt.

  9. Martin

    Biddebiddeweidermachen.

    Ich freue mich über jeden Eintrag, den Ihr neben Eurer eigentlichen Arbeit vornehmt. Was ich aber ganz besonders schätze und weshalb dieses Blog zu meinen Lieblingsblogs gehört, ist die freundliche, unaufgeregte Art, wie Ihr schreibt und berichtet.

  10. Jonny

    Weitermachen. Da braucht man gar nicht zu argumentieren ^^

  11. Jan

    Ihr seid die einzige Website mit einem Podcasts, der wirklich Spaß macht und dabei auch noch informiert. Bei anderen Podcasts habe ich mal ein oder maximal zweimal reingehört, bei euch habe ich alles(!) angehört. Macht weiter so.

  12. somiht

    weitermachen, unbedingt!
    es macht spaß, zu lesen. man erfährt viel neues. man kann kontrovers diskutieren und an kontroversen diskussionen teilhaben.

  13. Nubloo

    Feedback gebe ich immer gerne, trotz einer solch reißerischen Aufmachung dieses Posts. Aber ich werde mal so tun, als ob das Aufhören für Euch wirklich eine Option ist ;)

    Also, hier ist der Honig.
    Ihr seid so super und so cool. Ihr müsst unbedingt weitermachen. Ihr seid eine Institution. In meinem Leben und in dem vieler Anderer. Ich kann ohne den Werbeblogger nicht leben. Ihr habt einen festen Bestandteil in meinem Leben. In der Tat ist es so, dass ich jeden Tag bei Euch hereinschaue. Hier findet man die interessantesten, besten, kritischsten, wichtigsten, korrektesten, lesenswertesten, allumfassendsten, objektivsten, ungefärbtesten und journalistisch absolut meisterhaftesten Infos der Branche.

    So, und jetzt alle im Chor: Patrick und Roland, WIR BRAUCHEN EUCH!!! IHR SEID DIE BESTEN!!!

    Na, zufrieden? Das wolltet Ihr doch.

  14. Roland Kühl-v.Puttkamer

    Geht runter wie Öl. Danke euch allen. Und doch ist dieser Beitrag nicht nur „als fishing for compliments“ zu verstehen. Wir machen uns halt wirklich immer son Kopp :-)

  15. Patrick Breitenbach

    @Nubloo: Klar wollten wir das so. Oder ist Lob so schlimmn für euch? ;-)

    Natürlich ist das bewusst polarisiert aufgezogen, nichtsdestotrotz ist der Kern der Frage irgendwie wahr.

    @Nico: Du willst wissen, was man als Leser machen kann, damit es uns mehr Spaß macht? Einfach den Spaß beim Lesen öfters zeigen. Sich stärker an Diskussionen beteiligen (also nicht nur uns nach der Schnauze reden) usw. So wie der Schauspieler halt vom Applaus lebt …

  16. Martin Hiegl

    Ihr Pappnasen sollt genau so weitermachen, wie es für euch passt und euch Spaß macht. ;-)
    Im Ernst – ihr habt hier Leser, die das interessiert, was ihr so niederschreibt und diese Leser werdet ihr auch nächstes Jahr haben. Wenn euch das hier zuviel wird, dann kann die richtige Lösung nicht lauten „alles zusammenstampfen“, sondern alles soweit reduzieren, bis es wieder passt und Spaß macht und kein Stress ist. Und wenn wöchentlich nur noch 1 (dafür genialer ;-)) Beitrag käme, wäre das in Ordnung und eure Entscheidung.

  17. Andreas

    Andere Idee: Vielleicht kam sie ja schon auf…

    Habt ihr schon über Gastautoren nachgedacht? Könnte den Blog vielleicht ein wenig beleben, wenn der Zeitpunkt einmal da ist und ihr wirklich einfach keine Zeit mehr habt.

  18. Tobi

    Bitte aufhören ()
    Unbedingt weitermachen (x)

    Grund:Der Werbeblogger ist meine erste Anlaufstelle beim morgendlichen Internetspaziergang, und Inspirationsquelle fürs Studium.
    Wünsche: Das euch irgendwann die starke Marke „Werbeblogger“ nicht nur Arbeit und Annerkennung sondern ein finanzielles Auskommen ermöglicht.

  19. Karin

    Bitte weitermachen! Ich lese euren Blog regelmäßig, ist bei meinem morgendlichen Surfgang immer mit dabei und ich brauche meine Rituale.

  20. mr.jay

    Ich bin noch nicht lange auf euer Seite, seitdem aber regelmäßig. Ihr kommuniziert eure Beiträge sehr professionell ohne dabei eine Distanz zu euren Lesern aufzubauen. Aus diesen Grund verweile ich gerne auf dieser Seite und lausche auch gerne euren Podcasts. Gerade dort merkt man die freudige Zusammenarbeit und das rege Bedürfnis Informationen auszutauschen, zwischen euch Moderatoren. Deshalb finde ich es nicht hinderlich, wenn drei Leute auf einmal versuchen auf Mikrofon verbal aufzusatteln. Es ist halt somit viel lebendiger und viel authentischer, als steril produziert. Danke für den Aufwand den Ihr hier betreibt und weiter so!

  21. bebal

    Bitte weitermachen.

  22. Alex

    Auch ich bin ein treuer Leser und stark daran interessiert diesen blog weiter zu lesen. Habt Dank für Euer Engagement.
    LG
    alex

  23. Christian Stuhlmann

    mal sehen mit welchen tags werblicher Natur ich 2007 verbinde…
    studivz, klowände, blogawardkriege, plagiate, web2.0-gedöns, Werberätsel usw. immer zuerst bei euch gesehen, verfolgt, kommentiert… die Scientologen behaupten ja, wir nutzen nur 10% unseres Hirns, dank euch komm ich wahrscheinlich auf 11%, danke für die immense Auslastung!!

    Nein, euch gebührt zum Jahresende ein Kopftätscheln erster Güte und ich würde mich freuen wenn es nächstes Jahr weiter geht,
    ganz so wie ihr es schafft…

    Und wie bereits an anderer Stelle erwähnt: Werbeblogger.de ist meine Startseite!!! Und da macht sich ein Friedhof gar nicht gut…

    Viele Grüße

  24. Jens B.

    weitermachen.

  25. Annette

    Mönno. Span-Frage vergessen, Kommentar weg.

    Kurz zusammengefasst: Bitte unbedingt weiter machen. Ihr seid toll, euer Blog ist toll und ich lese täglich mit.

    Wünsche habe ich grade keine, aber wenn mir in naher oder ferner Zukunft was einfällt, lass ich es euch wissen.

  26. Max

    Weitermachen: Late Night Podcast

  27. cpier

    Bitte aufhören ()
    Unbedingt weitermachen (x)

    Grund: Einer meiner täglich zu lesenden RSS-Feeds und ständig verschicke ich Links an Leute die das alles hier unbedingt auch lesen sollen!
    Wünsche: Kein lautes Knacksen in den Podcasts mehr.

  28. Michael

    Warum?

    Weil wir euch lieben!

  29. Erik

    Weitermachen, weil…

    …man bei/von euch so viel lernen kann!
    …ihr ein hervorragender Gatekeeper seid!
    …ihr es so weit gebracht habt und ein Ende richtig wehtun würde.

  30. Paul-Anton

    Also ich finde ihr solltet aufhören!
    Ich hasse es, jeden Tag dieses Blog zu lesen. Die Informationen hier sind viel zu interessant und bildent! Wenn ich vor dem Computer sitze möchte ich etwas Anderes, aber bloß keine Bildung oder Kritik! Durch das Lesen dieses Geschmieres hier rede ich sogar bei manchen Werbethemen mit, obwohl ich gar nicht in der Branche tätig bin. Und ich gewinne einen Einblick in diese! Und das ist doch völlig belanglos! Ich würde diese Information am liebsten aus meinem Kopf löschen!
    Außerdem hasse ich deinen Geschmack, Patrick. David Lynch, son Freak! Das versteht man ja überhaupt nicht. Und eure Late Night Talks möchte ich auch nicht hören. Ich kann mir auch selbst was von Chuck Norris erzählen, da brauche ich euch echt nicht!
    Also, bitte, nehmt die Seite schnellstmöglich aus dem Internet heraus! Sonst mahne ich euch ab weil ihr mir sicherlich schon 100 Stunden Arbeitszeit geklaut habt!

    MfG Paul.

    PS: ;)

  31. Mummpitz

    Ähhh…Frage ernst gemeint? Hoffe mal nicht. Der Werbeblogger ist für mich das täglich neue Standardwerk des Internets! Weitermachen, alle, bitte. Ihr seid kongenial! Und wichtig.

  32. Six

    Also ich kann nicht kommunizieren.

  33. The Kaiser

    Sag mal, spinnt ihr eigentlich? Kaum bin ich dabei wollt ihr aufhören oder was?

    Yours confused,
    The Kaiser.

  34. Karsten

    Ich mag euch. Ziemlich sehr sogar; und daher lese ich Eure Texte auch mehr oder weniger täglich.
    Wenn’s Euch zu viel wird, gibt’s doch einen primaen Kompromíss: schaltet einfach einen Gang runter. Aber bleibt mir und uns allen erhalten. Ich glaube, weniger Hintergrund und weniger Analysen, aber trotzdem zahlreiche Hinweise, Verweise und Linktipps, lauter so was würden uns alle noch viele Jahre lang froh machen!

    Besten Gruß
    Euer Prachold

  35. Chris

    Unbedingt weitermachen (x)

    Hey, ich lese Euch „Werbe-Gedöns“ – kann es einen besseren Grund geben, als diesen, um weiterzumachen… :D

  36. Alexander Bentzien

    Unbedingt weitermachen!!

    Ja, ich weiss wie schwer es ist ein Blog einigermaßen regelmäßig mit Content zu füttern. Co-Blogger? Eine Möglichkeit, Vorschläge der Leserschaft einzubinden? Rotierende Redaktionen? Die Insights/Agenturportraits finde ich eine coole Idee.

    Auf jeden Fall bedanke ich mich gerne für viel interessante Informationen, Perspektivenänderungen, Lachnummern und Nachdenkliches.

  37. philip

    also in anbetracht dessen, dass ihr hier quasi eine art tageszeitungsersatz für mich seid, in der wirklich nur das steht, was mich persönlich interessiert, möchte ich doch schwer hoffen, dass ich darauf im kommenden jahr nicht verzichten muss.
    weiter so und vielen dank für unglaublich viele unglaublich interessante infos!
    werbelieben gruß vom nachwuchs ;)

  38. PatRiot

    Never give up – never surrender!

    Ihr seid die Leber ich bin die Wurst.
    Ich bin der Schmerz Ihr seid der Trost.
    Ihr seid der Toast ich bin die Butter.
    Ich bin der Vater Ihr seid die Mutter.

    Bitte macht weiter Ihr seid meine Entdeckung 2007.

    bemerkt Pat

  39. derherold

    Bitte aufhören (X)

    … nur damit es hier nicht so nach Abstimmung im Politbüro des ZK der SED aussieht.

    … ne, is´ja wieder Betteln in der Füßgängerzone zu Weihnachten ! ;-)

  40. Weihnachtsmann

    Weitermachen!

  41. Thies

    Weiter. So.

  42. Julia

    Lieber weitermachen.

    Wenn es Euch zuviel wird, könnt Ihr ja mal einen halben Tag aussetzen, dann bleibt trotzdem noch genug Interessantes. Außerdem habt Ihr doch jetzt kaiserliche Unterstützung.

  43. Philipp

    Ich bin ja nun auch noch nich so lange dabei, aber ich kann die Aussagen aller hier nur bestätigen. Eure Podcasts werden gleich am nächsten Tag auf den Weg zur arbeit gehört und immer wieder werde ich gefragt warum ich Montag früh lachend auf Arbeit komme.
    Wenn Werbeblogger eine Frau wäre, dann würde sie mir wohl den Kopf verdrehen ;-) und zum sofortigen ******** führen.
    Spaß bei seite. Macht weiter, eure Beiträge sind immer interessant, die Community dahinter ist auch echt gut drauf.

    GO GO GO

    P.S.: ich könnte mir mal ein gemeinsames Projekt vorstellen. Wo Werbeblogger sich beteiligen kann, bzw. ihr quasi euer „Protokoll“ im Blog führt, auch wenn das wohl schwierig gestalten lässt

  44. Philipp

    Was mir grad noch einfällt, was mich interessieren würde, in welchem Teil der Welt sich so die ganzen Leser und Schreiber hier rumtreiben.
    Also ich setzt gleich mal eine Marke: Ulaanbaatar; Mongolei

  45. Stefan

    Absolut weitermachen – auch wenn unsere Kampagne hier ziemlich zerrissen wurde;-))
    Auch ich setz ’ne Marke – GG im Süden von FFM

  46. The real Stephan

    Na ist das hier Fishing for Compliments oder was? Bekommt ihr noch nicht genug Geschenke zu Weihnachten? Ihr seid die Stimme des gemeinen Werbevolkes. Und falls das alles zu viel wird, einfach mal ein bisschen weniger machen. Ist eine Konzeptfrage. Qualität statt Dings. Und darin seid ihr doch King. Grüße in die Heimat.

  47. Armin

    Philipp, dann solltest Du aber mal Dein Impressum „updaten“, denn da steht immer noch Wilthen. Wo immer das ist.

    Aber wenn das grosse Leserwohnortouting jetzt das Ding ist, dann will ich doch auch mal eine Marke setzen:

    Old Town – Swindon – Wiltshire – England – UK – Europe – Northern Hemisphere – Planet Earth – Solar System – Milky Way – Universe

    Muesste so ungefaehr hinkommen.

  48. latita

    Ich weiß gar nicht so recht was ich sagen soll, ich finde die Seite informativ und interessant. Besonders was Berichte über virale Marketingstrategien und die Entwicklung der Branche in Bezug auf MouthMarketing angeht.
    Bitte weitermachen :)

  49. Frohes Fest und guten Rutsch ins 2008te - Ein Blick in die Glaskugel | Werbeblogger - Weblog über Marketing, Werbung und PR » Blog Archiv » Frohes Fest und guten Rutsch ins 2008te - Ein Blick in die Glaskugel

    […] absoluten Gewinner 2008: Wir alle hier. Weil “wir” Leser haben, die uns wirklich lieb haben. Weil “wir” ohne euch den Spaß verlieren würden. Wir sind […]

  50. °flo

    WEITER! MACHEN!

Eure Kommentare

Feed
  • Tom: Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass ein guter Texter oder auch Grafiker meistens besser verdienen als bei gehalt.de geschrieben....
  • WERBOU: Ich denke es ist in der Werbebranche sehr unterschiedlich. Gerade was in Sachen Grafik geht, wird meistens der Preis ziemlich gedrückt, was...
  • Thomas Beichel: Wirklich geschmackvoll ist der Werbebanner wirklich nicht, aber jede Werbeagentur wird ihnen recht geben, denn die Werbung erfüllt...
  • Sebastian: Was ich nie verstehen werde warum die nicht wirkliche Kulanz walten lassen. 10€ Guthaben tun dem Anbieter nicht weh.. für ihn bedeutet...
  • Roland Kühl-v.Puttkamer: Nein, tot nicht, wir leben und arbeiten ja alle und auch der Werbeblogger ist online ;-). Für die nähere Zukunft der...
  • Tina: Ist der Blog tot? Wäre echt schade
  • Gatzetec flashlights for friends: Wir denken der Auftrag wurde erfüllt. Gute Werbung für das Produkt und man schaut zweimal hin :-) Gibt es...
  • Detlef Arndt: Als Marketing Experte müsste man auch wissen, warum das so ist. Angebot und Nachfrage sind hier nicht im Einklag. Klare Sache. Daher...
Adscene: The Kaiser Report
Werbeblogger Late Night Podcast
Werbeblogger Podcast auf iTunes abonnieren



Wordpress-Blogsoftware
blogoscoop