03.12.07
15:58 Uhr

Werbeblogger Adcast

{lang: 'de'}

Wie bereits mit dem ersten Adcast beschrieben, freuen wir uns, dass wir euch eine weitere – exklusiv für den Werbeblogger und das Format des Adcasts produzierte – Stellenanzeige vorstellen können. Wir haben Herrn Wolfgang Schuldlos, Geschäftsführer von Zenithmedia GmbH in München, hierzu direkt am Telefon interviewt. Auch hier also kümmert sich der Chef persönlich um den „Nachwuchs“. Wie immer beim Adcast sind die Audio-Informationen direkt in das Banner eingebettet. Viel Spaß beim Hören.

Schlagworte (Tags): , ,

5 Kommentare

  1. Rainer

    Angenhem finde ich, dass man die Stimmen der Personen hören kann. Der GF hat ja ein genaz angenehme Stimme. Störend finde ich die die ungemeine Ansammlung von Füllworten öhm, ehm usw, die das Anhören deutlich ershwert, das wirkt nicht spontan sondern unvorbereitet.

  2. Roland Kühl v. Puttkamer

    @Rainer: Da niemand abliest oder nach einem Skript die Antworten gibt, ist es ein ganz „normales“ Gespräch zwischen 3 Menschen. Gelegentlich kommt dort auch ein „äh“ vor. Eben wie im wirklichen Leben :-)

  3. Bulo

    Ach, der Schuldlos. In 13 Jahren will der doch ohnehin weg vom Fenster sein. ;-)

    (Übrigens: Viel Spaß morgen beim Stammtisch! Aber nicht, dass das wieder so endet …

  4. sophi

    Eine sehr nette Idee wie ich finde. Im Gegensatz zum bekannten Recruitingvideo ist hier noch ein wenig die Fantasie gefragt und ich finde es mehr denn menschlich, dort Füllwörter zu hören. Soll nämlich meiner Meinung nach keine sterile Anzeige sein, sondern ein Reinfühlen in die Firma – da wird der Chef noch häufiger „Ähm…“ sagen :)

  5. Karsten Hoffmann

    In meinen Ohren ist das ein super Format. Und obendrein finde ich es wirklich lobenswert, dass Herr Schuldlos selbst Rede und Antwort steht. Aehms und Öhms inklusive.

    Das ist authentisch, menschlich und macht mir persönlich den ganzen Standort sympathisch.

    Offener Dialog rockt. Selbst wenn man nur zuhört :) Weiter so!

Eure Kommentare

Feed
  • Tom: Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass ein guter Texter oder auch Grafiker meistens besser verdienen als bei gehalt.de geschrieben....
  • WERBOU: Ich denke es ist in der Werbebranche sehr unterschiedlich. Gerade was in Sachen Grafik geht, wird meistens der Preis ziemlich gedrückt, was...
  • Thomas Beichel: Wirklich geschmackvoll ist der Werbebanner wirklich nicht, aber jede Werbeagentur wird ihnen recht geben, denn die Werbung erfüllt...
  • Sebastian: Was ich nie verstehen werde warum die nicht wirkliche Kulanz walten lassen. 10€ Guthaben tun dem Anbieter nicht weh.. für ihn bedeutet...
  • Roland Kühl-v.Puttkamer: Nein, tot nicht, wir leben und arbeiten ja alle und auch der Werbeblogger ist online ;-). Für die nähere Zukunft der...
  • Tina: Ist der Blog tot? Wäre echt schade
  • Gatzetec flashlights for friends: Wir denken der Auftrag wurde erfüllt. Gute Werbung für das Produkt und man schaut zweimal hin :-) Gibt es...
  • Detlef Arndt: Als Marketing Experte müsste man auch wissen, warum das so ist. Angebot und Nachfrage sind hier nicht im Einklag. Klare Sache. Daher...
Adscene: The Kaiser Report
Werbeblogger Late Night Podcast
Werbeblogger Podcast auf iTunes abonnieren



Wordpress-Blogsoftware
blogoscoop