27.11.07
11:41 Uhr

Gratis, aber nicht umsonst

{lang: 'de'}

Hot Spots, also öffentliche Internet-Zugangspunkte via Funk, sind ein Service, den man als mobiler Surfer durchaus zu schätzen weiß. Dabei gab es bisher vor allem 2 Angebotsvarianten: Entweder der Dienst wurde als Service kostenlos oder gegen ein Nutzungsentgelt angeboten. Zunehmend gesellt sich ein weiteres Modell dazu: WifiAds. Dabei wird der Nutzer vor Beginn seiner Sitzung mit Werbung versorgt. „Location Sensitive Content“ nennt es Microsoft, wobei der Content eben vornehmlich Werbung oder kommerzielle Hinweise sind.
Der Anbieter „FON“ hatte damit schon so seine eigenen Erfahrungen gemacht. In den USA macht sich nun eine Firma mit Namen „AnchorFree“ auf den Weg, ein werbefinanziertes und weltweites WLAN-Netz aufzubauen. Unter anderen hat McDonald´s sich bereits entschieden und will auf diesen Vermarktungszug aufspringen. Es wird interessant sein zu beobachten, ob die Filialen in Deutschland und auch England dieser Entscheidung folgen werden und wie FON sich dann ein Stück vom Kuchen erhalten möchte.

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Eure Kommentare

Feed
  • Tom: Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass ein guter Texter oder auch Grafiker meistens besser verdienen als bei gehalt.de geschrieben....
  • WERBOU: Ich denke es ist in der Werbebranche sehr unterschiedlich. Gerade was in Sachen Grafik geht, wird meistens der Preis ziemlich gedrückt, was...
  • Thomas Beichel: Wirklich geschmackvoll ist der Werbebanner wirklich nicht, aber jede Werbeagentur wird ihnen recht geben, denn die Werbung erfüllt...
  • Sebastian: Was ich nie verstehen werde warum die nicht wirkliche Kulanz walten lassen. 10€ Guthaben tun dem Anbieter nicht weh.. für ihn bedeutet...
  • Roland Kühl-v.Puttkamer: Nein, tot nicht, wir leben und arbeiten ja alle und auch der Werbeblogger ist online ;-). Für die nähere Zukunft der...
  • Tina: Ist der Blog tot? Wäre echt schade
  • Gatzetec flashlights for friends: Wir denken der Auftrag wurde erfüllt. Gute Werbung für das Produkt und man schaut zweimal hin :-) Gibt es...
  • Detlef Arndt: Als Marketing Experte müsste man auch wissen, warum das so ist. Angebot und Nachfrage sind hier nicht im Einklag. Klare Sache. Daher...
Adscene: The Kaiser Report
Werbeblogger Late Night Podcast
Werbeblogger Podcast auf iTunes abonnieren



Wordpress-Blogsoftware
blogoscoop