27.11.07
13:07 Uhr

Firebrand startet durch

{lang: 'de'}

Immer wieder fällt uns bei diversen branchen- oder markenbezogenen Video-Angeboten auf, dass das Teilen der Inhalte (Embed-Funktion ) nicht zum Konzept gehört. Sicher, warum sollte man auch -vordergründig gesehen- auf eigenen Traffic verzichten und die wertvollen Inhalte Anderen auf ihren Seiten zur Verfügung stellen?!
Firebrand macht es nun als „Werbespot-Portal“ besser. Neben einem schnellen Interface mit IPTV-Look werden eben alle Inhalte auch frei zur Verbreitung angeboten. Das nützt natürlich den werbenden Marken, aber auch dem Dienst an sich, der sich im Ergebnis eben eine aussichtsreiche Marke aufbaut, die in jedem eingebetteten Videoplayer erscheint. Und schließlich sind alle eingebetteten Player zusätzlich nicht anderes als ein ständig wachsender Link-Hub auf Firebrand.
Nebenbei stimmt auch der Inhalt und viele der Spots, die wir auch hier im Werbeblogger thematisiert haben, sind dort zu finden, vornehmlich natürlich aus dem US Raum.
Wie sieht das Embedding nun aus? Wir probieren es aus….

Schlagworte (Tags): , , ,

5 Kommentare

  1. Patrick Breitenbach

    Der Feed fehlt leider noch bei Firebrand. Eine Funktion, die ich schmerzlich vermisse.

    BTW. Der Spot ist ja geil! :-D

  2. Basic Thinking Blog | Firebrand: YouTube für Werbevideos

    […] bietet lt. Werbeblogger ausschließlich Werbespots an, die man modernerweise auf anderen Seiten einbinden kann. Hab eh […]

  3. werbeagentur

    klasse idee! fraglich ist, ob die inhalte dann auch unique zu marke passen und über einen viralen effekt hinausgehen können.

  4. marcoleo

    Super! Werde ich sofort für meinen Musik-aus-Werbungen Blog nutzen, leider ist die Seite stark überlastet.. oder liegt’s an meinem PC? *augenroll*

  5. Werbeblogger Late Night Podcast #03 | Werbeblogger - Weblog über Marketing, Werbung und PR » Blog Archiv » Werbeblogger Late Night Podcast #03

    […] Christian Scheier Johnny Rotten ist sensationelles Testimonial für XBox-Game Guitar Heroes III Firebrand und die rechtlichen Randbemerkungen. Wie ist das mit dem Nutzfaktor? Der MDA […]

Eure Kommentare

Feed
  • Tom: Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass ein guter Texter oder auch Grafiker meistens besser verdienen als bei gehalt.de geschrieben....
  • WERBOU: Ich denke es ist in der Werbebranche sehr unterschiedlich. Gerade was in Sachen Grafik geht, wird meistens der Preis ziemlich gedrückt, was...
  • Thomas Beichel: Wirklich geschmackvoll ist der Werbebanner wirklich nicht, aber jede Werbeagentur wird ihnen recht geben, denn die Werbung erfüllt...
  • Sebastian: Was ich nie verstehen werde warum die nicht wirkliche Kulanz walten lassen. 10€ Guthaben tun dem Anbieter nicht weh.. für ihn bedeutet...
  • Roland Kühl-v.Puttkamer: Nein, tot nicht, wir leben und arbeiten ja alle und auch der Werbeblogger ist online ;-). Für die nähere Zukunft der...
  • Tina: Ist der Blog tot? Wäre echt schade
  • Gatzetec flashlights for friends: Wir denken der Auftrag wurde erfüllt. Gute Werbung für das Produkt und man schaut zweimal hin :-) Gibt es...
  • Detlef Arndt: Als Marketing Experte müsste man auch wissen, warum das so ist. Angebot und Nachfrage sind hier nicht im Einklag. Klare Sache. Daher...
Adscene: The Kaiser Report
Werbeblogger Late Night Podcast
Werbeblogger Podcast auf iTunes abonnieren



Wordpress-Blogsoftware
blogoscoop