15.11.07
10:59 Uhr

Betterplace – Vernetzte Hilfe

{lang: 'de'}

Betterplace

Während die großen NGOs die neuen Möglichkeiten des Webs scheinbar ein wenig verschlafen, gibt es neue Projekte, die sich dem Grundgedanken der Nischen und deren Vernetzung zu Eigen machen, ohne vornehmlich ans “moneytizen” zu denken. Betterplace bietet die Möglichkeit, ein Hilfsprojekt vorzustellen und damit auf die Suche nach Unterstützern zu gehen. Egal ob Geld-, Sach- oder Manpowerspenden, man kann genau das geben, was eben gerade benötigt wird. Ein unheimlicher Mehrwert, wenn man sonst nicht wirklich weiß wohin das gespendete Geld eigentlich fließt. Hier hat man freie Auswahl und auch für Hilfsorganisationen ist die Plattform sicherlich ein geeigneter Hub um für ihre Projekte zu werben. Ich denke es ist wichtig, dass es in Zukunft eben eine zentrale Anlaufstelle gibt, denn die Gefahr bzw. Herausforderung im Netz ist ja die Zerstreuung von Diensten. Wäre übrigens ideal, wenn man das noch stärker mit CSR verbinden könnte.
PS: Ich konnte natürlich nicht prüfen, ob Betterplaces solide, seriös und sauber arbeitet. Wer dazu mehr Infos hat, einfach melden.

PPS: Sollte Betterplace kostenfreie Beratung wünschen, wie sie ihre Kommunikation noch besser machen könnten, es wird sich sicherlich jemand finden.

5 Kommentare

  1. Ben

    Ich vermisse schon länger eine deutsche version von Chipin. Ist das zu vergleichen? Habe leider nichts in Richtung Einbindung auf anderen Seiten gefunden.

  2. betterplace ist online!! « betterplace.org de teamblog

    [...] Burkhart Schneider von best-practice wünschte uns viel Glück. Und Patrick Breitenbach vom werbeblogger startete sogar einen euphorischen Aufruf für kostenlose Beratung . Wir sind gespannt, ob sich [...]

  3. Stylewalker - Disco Souls will never die » Betterplace.org - ein Social Network mit gesellschaftlichem Engagement

    [...] gut informierte Start-up-Blogs wie Zweinull, Blognation (Update: Sorry, ebenso, wie ich es beim Werbeblogger übersehen hatte, war mir auch nicht aufgefallen, dass ebenfalls Blognation schon über Betterplace [...]

  4. Betterplace sucht kommunikative Unterstützung | Werbeblogger - Weblog über Marketing, Werbung und PR » Blog Archiv » Betterplace sucht kommunikative Unterstützung

    [...] Vor einiger Zeit berichtete ich von dem gemeinnützigen Web 2.0 Projekt Betterplace. Nun sucht das Unternehmen in Berlin Unterstützung im kommunikativen Bereich: Wir suchen kurzfristig einen fähigen PR-Menschen, der uns in der Vorweihnachtszeit weiter publik macht. Irgendjemanden, der nicht ausschließlich Kohle verdienen will, sondern auch Bock hat die Welt besser zu machen (so naiv es auch klingt). [...]

  5. emma

    hi, kennt einer von euch youlip.com? soweit ich weiß, kooperieren die auch mit betterplace, also, wenn du etwas kaufst, dann bekommt betterplace eine provision. würde mich mal interessieren, welche projekte ich mit welchem produkt unterstützen kann. ich habe gesehen, dass man da auch studentenwohnungen in gießen kaufen kann, unterstütze ich damit dann auch den hüttenbau in xyz? und wenn ich “nur” einen nobelrasierpinsel kaufe? naja, anyway. Ich fand’s jetzt mal erwähnenswert und bin gepannt, wie viele noch auf den zug aufspringen werden und plötzlich das schick finden, was vor wenigen jahren noch uncooler ökomuff war… :-)
    alles liebe,
    emma

Eure Kommentare

Feed
  • Tom: Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass ein guter Texter oder auch Grafiker meistens besser verdienen als bei gehalt.de geschrieben....
  • WERBOU: Ich denke es ist in der Werbebranche sehr unterschiedlich. Gerade was in Sachen Grafik geht, wird meistens der Preis ziemlich gedrückt, was...
  • Thomas Beichel: Wirklich geschmackvoll ist der Werbebanner wirklich nicht, aber jede Werbeagentur wird ihnen recht geben, denn die Werbung erfüllt...
  • Sebastian: Was ich nie verstehen werde warum die nicht wirkliche Kulanz walten lassen. 10€ Guthaben tun dem Anbieter nicht weh.. für ihn bedeutet...
  • Roland Kühl-v.Puttkamer: Nein, tot nicht, wir leben und arbeiten ja alle und auch der Werbeblogger ist online ;-). Für die nähere Zukunft der...
  • Tina: Ist der Blog tot? Wäre echt schade
  • Gatzetec flashlights for friends: Wir denken der Auftrag wurde erfüllt. Gute Werbung für das Produkt und man schaut zweimal hin :-) Gibt es...
  • Detlef Arndt: Als Marketing Experte müsste man auch wissen, warum das so ist. Angebot und Nachfrage sind hier nicht im Einklag. Klare Sache. Daher...
Adscene: The Kaiser Report
Werbeblogger Late Night Podcast
Werbeblogger Podcast auf iTunes abonnieren



Wordpress-Blogsoftware
blogoscoop