25.10.07
16:06 Uhr

Google hat uns wieder lieb

{lang: 'de'}

Erstaunlich, wie schnell unsere „Säuberungsaktion“ gewirkt hat. Google hat den Werbeblogger wieder in den Index aufgenommen. Noch einmal ganz herzlichen Dank an alle SEO-Fachleute, Helfer und Supporter, die maßgeblich geholfen haben, das faule Ei zu finden und zu entfernen. Jetzt wird es sicher noch ein wenig dauern, bis sich die Verlinkungen wieder komplett „eingerenkt“ haben, aber soviel Gelduld muss sein.

Update: Stefan Waidele hat ein Projekt gestartet, mit dem man seine Seiten prüfen kann und sieht, was der Googlebot sieht. Es heißt „What would Googel see“. Er möchte das nach und nach weiterentwickeln, so dass man in Zukunft darüber solche Spamattacken besser ausfindig machen kann. Gute Idee!

7 Kommentare

  1. rh

    sieht doch schon wieder ganz gut aus:
    Ergebnisse 1 – 100 von ungefähr 7.090 von werbeblogger.de. (site:werbeblogger.de)

  2. Texter Berlin

    Glück gehabt – und jetzt könnt Ihr Euch auch zu den wirklich Großen zählen – sonst hätte Google wohl nicht so schnell reagiert…

    Back to business:
    Kommt vielleicht noch ein Blogbeitrag zu Saturns neuem Slogan – mir brennt da ein Kommentar unter den Nägeln ;)

  3. Patrick Breitenbach

    @Texter Berlin: Den gab es schon: werbeblogger.de/2007...

  4. Texter Berlin

    @Patrick – Danke für den Hinweis – hab’s zu spät gesehen, jetzt aber auch schon meinen Senf dazugegeben!

    Hatte mich heute morgen so auf eine schöne Startseite bei Euch gefreut (mit Saturn Bashing und so) und dann erstmal nur bestürzt alles zum Thema Hacking gelesen…

    Aber was nicht tötet härtet ab und in den Sinne nochmal – Willkommen zurück im Leben – ääähh bei Google

  5. Bernd

    Oooooooh, ich sehe da gerade jemanden sehr breit grinsen für dieses nette „Danke Schön“ via „SEO-Fachleute“-Link :-). Vergesst jetzt trotzdem nicht, eure Seite jetzt auch onPage weiter zu entrümpeln, die CSSs, die Scripts, die meta-description (die Titelzeile und Keywords habt ihr ja schon).

    Schön, dass ihr wieder da seid.

  6. 24/7 - Der Wochenrückblick (KW 43/07) » Allgemein » sumaphil.de

    […] sein kann gerade Open-Source-Software regelmäßig zu aktualisieren. Inzwischen sind sie ja wieder im Index und erfreuen sich bester […]

  7. schnaeppchen

    Da hattet ihr ja Glück, dass Google so „schlau“ ist :)
    Jetzt weiß man, was eine “Säuberungsaktion” so alles bringt.

Eure Kommentare

Feed
  • Tom: Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass ein guter Texter oder auch Grafiker meistens besser verdienen als bei gehalt.de geschrieben....
  • WERBOU: Ich denke es ist in der Werbebranche sehr unterschiedlich. Gerade was in Sachen Grafik geht, wird meistens der Preis ziemlich gedrückt, was...
  • Thomas Beichel: Wirklich geschmackvoll ist der Werbebanner wirklich nicht, aber jede Werbeagentur wird ihnen recht geben, denn die Werbung erfüllt...
  • Sebastian: Was ich nie verstehen werde warum die nicht wirkliche Kulanz walten lassen. 10€ Guthaben tun dem Anbieter nicht weh.. für ihn bedeutet...
  • Roland Kühl-v.Puttkamer: Nein, tot nicht, wir leben und arbeiten ja alle und auch der Werbeblogger ist online ;-). Für die nähere Zukunft der...
  • Tina: Ist der Blog tot? Wäre echt schade
  • Gatzetec flashlights for friends: Wir denken der Auftrag wurde erfüllt. Gute Werbung für das Produkt und man schaut zweimal hin :-) Gibt es...
  • Detlef Arndt: Als Marketing Experte müsste man auch wissen, warum das so ist. Angebot und Nachfrage sind hier nicht im Einklag. Klare Sache. Daher...
Adscene: The Kaiser Report
Werbeblogger Late Night Podcast
Werbeblogger Podcast auf iTunes abonnieren



Wordpress-Blogsoftware
blogoscoop