30.08.07
22:23 Uhr

Was Männer in “Männer-Spots” sehen wollen

{lang: 'de'}

Als ich zuerst die Printkampagne des Unterhosenherstellers JBS gesehen habe, dachte ich, aha, wieder jemand, der mit einer provokanten Sexmasche einen Verkaufsversuch starten will. Dann noch ein kleiner Tabubruch (Offenherzige junge Damen rekeln sich paarungsbereit in diversen Fantasiesexuniformen gekleidet und schnüffeln dabei an Männerunterhosen) und schon ist der Buzz bereit abzuheben. Als ich jedoch kurz darauf den Spot zur Kampagne gesehen habe, musste ich schon sehr schmunzeln. Endlich gibt man offen und augenzwinkernd zu mit welchen Triggern man das männliche Geschlecht locken will:

Aber wollen wir wirklich SO gespiegelt werden? Gut, die meisten Männer wollen keine nackten Männer in der Werbung sehen, wollen wir aber nackte Frauen sehen, die sich wie stereotype Männer aufführen? Egal, der Spot wird wirken – jedenfalls “viral”.

Keine Tags vorhanden

13 Kommentare

  1. lokalreporter

    sich am arsch kratzen, was ausm kühlschrank holen, einen fahren lassen, schnuppern -> sich eine schöne lingammassage gönnen? hier hört der spass auf, obwohl er genau da beginnt. langweilig wie die längste praline der welt.

  2. Paddy

    Lustig. Mit Gegensätzen spielen. Klischees nicht bedienen sondern auf die Schippe nehmen. Ist doch gut! Und nicht mal überzogen ironisch, sondern eben einfach bewusst falsch dargestellt.

    Ich mags. Wie so oft :)

  3. Ben

    der spot ist gut. allerdings schon älter. habe ihn schon vor 1-2 jahren gesehen.. wirken tut er auf jeden fall.. ob man das gut findet ist ja bekanntlich geschmackssache.

    ben

  4. Sebastian Voss

    Herrlich, endlich mal ein Spot der aus der Reihe tanz. Die hübschen Mädels könnten doch diese altmodischen Hößchen doch knapp wieder zum Kult machen. :-)

  5. al

    sehr alt

  6. Michael Jung

    sag mal, der erste Link in dem Artikel. Viruswarnung? Prüft das mal…
    cheers

  7. Jörg

    Yup, der hat schon einige Jahre auf dem Buckel. Trotzdem gut.

  8. Cor

    Wirklich sehr alt, der riecht schon…

  9. mister-honk.de

    Wir wollen……

    in Werbespots keine nackten Männer sehen, die sich wie Männer benehmen. Aber eine nackte Frau die sich wie ein Mann darstellt bietet natürlich einen gewissen Reiz. Die dazu gehörige Printkampagne des Herstellers JBS unterstreicht dabei natürlich…

  10. r3lite

    Hm… schon recht lange Bekannt. Das Witzige ist, dass der Gag recht eindrucksvoll wirkt (zumindest bei mir): Das Mädel ist imho völlig unerotisch, so.

  11. Jung von Matt/Neckar Bewegungsmelder » Blog Archive » JBS Mens Underwear

    [...] dazu veranlasst haben, das Ganze nochmal zu posten und zur Diskussion zu stellen, denn auch der Werbeblogger hat sich vor kurzem nachdenklich gezeigt ob diese Art der “Underwear-Ads” jetzt gut ist [...]

  12. Unterhosen by JBS

    [...] von Männern angesehen werden – bis zum Schluss. Und bis zum perfekten Product-Placement – aber sehen Sie [...]

  13. Wir wollen… : mister-honk.de

    [...] via WerbebloggerWeitere BeiträgeThe Real Simpsonsmister-honk.de hatn neuen serverhonki meets foersti vol.1 cover50 [...]

Eure Kommentare

Feed
  • Tom: Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass ein guter Texter oder auch Grafiker meistens besser verdienen als bei gehalt.de geschrieben....
  • WERBOU: Ich denke es ist in der Werbebranche sehr unterschiedlich. Gerade was in Sachen Grafik geht, wird meistens der Preis ziemlich gedrückt, was...
  • Thomas Beichel: Wirklich geschmackvoll ist der Werbebanner wirklich nicht, aber jede Werbeagentur wird ihnen recht geben, denn die Werbung erfüllt...
  • Sebastian: Was ich nie verstehen werde warum die nicht wirkliche Kulanz walten lassen. 10€ Guthaben tun dem Anbieter nicht weh.. für ihn bedeutet...
  • Roland Kühl-v.Puttkamer: Nein, tot nicht, wir leben und arbeiten ja alle und auch der Werbeblogger ist online ;-). Für die nähere Zukunft der...
  • Tina: Ist der Blog tot? Wäre echt schade
  • Gatzetec flashlights for friends: Wir denken der Auftrag wurde erfüllt. Gute Werbung für das Produkt und man schaut zweimal hin :-) Gibt es...
  • Detlef Arndt: Als Marketing Experte müsste man auch wissen, warum das so ist. Angebot und Nachfrage sind hier nicht im Einklag. Klare Sache. Daher...
Adscene: The Kaiser Report
Werbeblogger Late Night Podcast
Werbeblogger Podcast auf iTunes abonnieren



Wordpress-Blogsoftware
blogoscoop