21.01.07
18:47 Uhr

Charmante Suchagentin.

{lang: 'de'}

msdewey.jpg
Wohin entwickelt sich das Layout von Suchmaschinen? Google hat es mit der Reduzierung auf das Wesentliche vorgemacht. Eingabefenster und los. Microsoft geht da experimentell einen etwas anderen Weg. Das Flash-Interface frisst erstmal einiges an Bandbreite und ist daher – jedenfalls aus heutiger Sicht – nicht ganz praxisnah, wenn man abermillionen Klicks am Tag bewältigen wollte. Aber so soll dieser Versuch wohl auch nicht gemeint sein. Hier steht – im urspünglichsten Sinn – etwas, bzw. jemand anderes im Vordergrund. Und das macht Spaß. Einfach als Suchbegriff mal „George Bush“ oder „Kiss“ eingeben…die Antwort von Ms. Dewey lässt nicht lange auf sich warten. Oder man gibt für einige Zeit gar nichts ein und beobachtet die Anchorwoman, wie sie langsam ungeduldig wird. Nette Idee aus Redmond, die mir jedenfalls bisher nicht aufgefallen war.

Schlagworte (Tags): , , ,

17 Kommentare

  1. Andre

    Habe irgendwo gelesen, dass die Dame, die das Gesicht für diese SuMa hinhält irgendwie in Trouble ist, weil Sie bei irgendwelchen softeren Filmen aus dem Bereich der Erwachsenenunterhaltung aktiv war. Ist das nicht noch eine nette Konnotation für diese MSSuMa? :-)

  2. Roland

    Typisch amerikanische Prüderie, wenn´s so wäre. Außerdem, was spräche dagegen, diese vermeintliche Panne viral zu nutzen? Oder passt die Zielgruppe dann nicht mehr?

  3. ramses101

    Apropos: Wie sieht denn eigentlich die Zielgruppe für eine Suchmaschine aus? *Grübel-grübel-und-dabei-Sinus-Blabla-rauskram*

  4. iStammtisch :: Ms. Dewey

    […] Mich hat’s ja fast umgehauen, als ich beim Werbeblogger vom alternativen Suchmaschinen-Interface von Microsoft erfahren habe: Ms. Dewey. […]

  5. Julian

    Ich find’s ein wenig grenzwertig, die abgespielten Videosequenzen in offenbar keinerlei Verhältnis zur eingegebenen Frage zu setzen. Da kommen dann schon häßliche Peinlichkeiten ans Licht. Ein paar Easter Eggs hätte man doch einbauen können. (siehe meine Seite)

  6. Thies

    Am besten gefällt mir, wenn extra unter der lippenschürzenden Ms. Dewey folgende Zeile steht: Ms. Dewey is thinking. Sonst merkt das nämlich keiner…

  7. couch

    Ich meckere ja nicht gerne…..aber diese Meldung ist wirklich schon uralt

  8. Huibui

    aaaaalllt …..

  9. Matthias

    Andere lustige Suchbegriffe:
    snow, cowboy, gun, microsoft, windows, google, linux, hollywood oder e-mail

  10. trilodge computin blog

    Die Hübsche, die auch sucht…

    Suchmaschinen sollen Informationen finden. Und das schnell, gut, effzient eben. Ahja. Und Autos sollen uns von A nach B bringen, egal wie sie aussehen? Dann fahrt weiter Smart. Für alle bei denen auch das Auge mitsucht, gibt es jetzt von Microsoft…

  11. Igelborste

    Ich mag diese Microsoft-Dame nicht.

  12. Andreas Rodenheber

    Die Dame sieht besser aus als die hüpfende Büroklammer in der Office-Hilfe. Das war dann aber auch wohl schon der einzige Punkt, in dem man „weitergedacht“ hat.

  13. Arnold

    Als ich damals ( flachsauger.de/index... ) drüber berichtet habe, dachte ich, das wäre nur ein Gag von irgendwem. Das das von Microsoft kommt, und einen seriösen Hintergrund haben soll, erscheint mir schleierhaft. Dazu ist das viel zu langsam.

  14. Roland

    Das Teil soll definitiv eine virale Aktion sein. Die Suchmaschinen-Funktion steht dabei völlig im Hintergrund. Für MS-Dimensionen schon ein ziemlich stylischer Anstrich. function follows design, sozusagen.
    en.wikipedia.org/wik...

  15. pip

    die nette dame heißt übrigens janina gavankar und ist in den US Schauspielerin, Sängerin und eben Model..

  16. F7even Weblog » Blog Archiv » Frag Ms. Dewey

    […] Gesehen beim Werbeblogger. […]

  17. Uwe

    wow, die idee ist zwar nicht so extrem neu, aber schon sehr gut umgesetzt … bin gestern durch zufall auf eine andere art suma gestoßen … in diesere suma unterhält man sich mit einem RICHTEN MENSCHEN :) der für einen nach ergebnissen sucht … man sagt ihm quasi was man haben will und bekommt dann so gut wie immer was passendes …. die adresse war glaubig chacha.com

Eure Kommentare

Feed
  • Tom: Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass ein guter Texter oder auch Grafiker meistens besser verdienen als bei gehalt.de geschrieben....
  • WERBOU: Ich denke es ist in der Werbebranche sehr unterschiedlich. Gerade was in Sachen Grafik geht, wird meistens der Preis ziemlich gedrückt, was...
  • Thomas Beichel: Wirklich geschmackvoll ist der Werbebanner wirklich nicht, aber jede Werbeagentur wird ihnen recht geben, denn die Werbung erfüllt...
  • Sebastian: Was ich nie verstehen werde warum die nicht wirkliche Kulanz walten lassen. 10€ Guthaben tun dem Anbieter nicht weh.. für ihn bedeutet...
  • Roland Kühl-v.Puttkamer: Nein, tot nicht, wir leben und arbeiten ja alle und auch der Werbeblogger ist online ;-). Für die nähere Zukunft der...
  • Tina: Ist der Blog tot? Wäre echt schade
  • Gatzetec flashlights for friends: Wir denken der Auftrag wurde erfüllt. Gute Werbung für das Produkt und man schaut zweimal hin :-) Gibt es...
  • Detlef Arndt: Als Marketing Experte müsste man auch wissen, warum das so ist. Angebot und Nachfrage sind hier nicht im Einklag. Klare Sache. Daher...
Adscene: The Kaiser Report
Werbeblogger Late Night Podcast
Werbeblogger Podcast auf iTunes abonnieren



Wordpress-Blogsoftware
blogoscoop