14.06.06
09:36 Uhr

Schöne, heile Werbewelt

{lang: 'de'}

Klischees mag wohl keiner, niemand möchte gerne in irgendeine Schublade gesteckt werden. Und trotzdem bedient die Werbung so viele übertriebene Stereotypien. Das fällt aber erst richtig auf, wenn man sie auf einem Haufen sieht:

Men are obsessed with sex but will forego sex in order to watch football or drink beer.

Mums are often harassed but NEVER depressed/unable to cope.

Any act of male stupidity (e.g. walking across a clean floor in muddy boots, putting the dog in the dishwasher, etc.) will be met with a wry smile, not genuine annoyance/anger.

Women have jobs they never do in real life, e.g. dockworker (who looks like a model).

Chocolate, however, will cause women to immediately fall into the languor of the opium eater.

School is a happy experience for all children.

Viele weitere Werbeklischees kann man im Artikel der BBC News nachlesen.

Schlagworte (Tags):

3 Kommentare

  1. Chat Atkins

    Hihi – hier der Beginn des entsprechenden deutschsprachigen Vorurteils-Threads und unbewiesenen Behauptungen. Kurz mal eben kurz im Spiegel geblättert:

    – Eine gute Krankenversicherung ist da, wenn man sie braucht.
    – Nichts ist erfrischender als eine neue Erfahrung.
    – Print wirkt.
    – Berater sind ausgezeichnete Zuhörer.
    – Menschen brauchen Wärme. (Und das ausgerechnet heute!)
    – Ohne Harndrang lebt sich’s leichter.

  2. Patrick Breitenbach

    – Voller Eisgenuss mit weniger Fett
    – (LCD-TV) und plötzlich ist mehr zu sehen

  3. doctor_best

    – Kinder freuen sich, wenn Papas Auto langsam – aber mit umweltfreundlicher Technik fährt.

    – 8 Stunden im durchschnittlichen Touristenflieger sind erholsamer als jeder Urlaub.

    – auch junge, selbstbewusste, moderne und emanzipierte Frauen wollen in jeder Sekunde wissen, welcher männliche Weltstar sich wo aufhält.

    – Der Straßenverkehr von heute ist Krieg. Man merkt es kaum. Aber besser man ist selber im Panzer unterwegs, man weiß ja nie…

    – Wenn Du das richtige Bier trinkst, ist egal wie Du Dich benimmst, Du bist und bleibst cool.

Eure Kommentare

Feed
  • Tom: Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass ein guter Texter oder auch Grafiker meistens besser verdienen als bei gehalt.de geschrieben....
  • WERBOU: Ich denke es ist in der Werbebranche sehr unterschiedlich. Gerade was in Sachen Grafik geht, wird meistens der Preis ziemlich gedrückt, was...
  • Thomas Beichel: Wirklich geschmackvoll ist der Werbebanner wirklich nicht, aber jede Werbeagentur wird ihnen recht geben, denn die Werbung erfüllt...
  • Sebastian: Was ich nie verstehen werde warum die nicht wirkliche Kulanz walten lassen. 10€ Guthaben tun dem Anbieter nicht weh.. für ihn bedeutet...
  • Roland Kühl-v.Puttkamer: Nein, tot nicht, wir leben und arbeiten ja alle und auch der Werbeblogger ist online ;-). Für die nähere Zukunft der...
  • Tina: Ist der Blog tot? Wäre echt schade
  • Gatzetec flashlights for friends: Wir denken der Auftrag wurde erfüllt. Gute Werbung für das Produkt und man schaut zweimal hin :-) Gibt es...
  • Detlef Arndt: Als Marketing Experte müsste man auch wissen, warum das so ist. Angebot und Nachfrage sind hier nicht im Einklag. Klare Sache. Daher...
Adscene: The Kaiser Report
Werbeblogger Late Night Podcast
Werbeblogger Podcast auf iTunes abonnieren



Wordpress-Blogsoftware
blogoscoop