17.05.06
17:16 Uhr

Stundenzettel Song

{lang: 'de'}

Wer in einer Agentur arbeitet, kann sicherlich auch ein Lied von Stundenzetteln singen:

Stundenzettel

Herrlich trashig, und sooo wahr! Her mit der Jobnummer – äh – Musiknummer.

Schlagworte (Tags): ,

15 Kommentare

  1. Lene Steinmann

    Tschacka!
    Das wird der Sommerhit schlechthin.
    Ein schöner Ohrwurm, den ich die ein oder andere Stunde vor mich hersummen werde!

  2. Tim Keil

    Entspricht ganz und gar meiner Erfahrung.

  3. Björn Hasse

    Herrlich! Ab damit in die Charts!

  4. reine Formsache

    Stundenzettel rocken![…] aber der Stundenzettel-Song von Datenbeat, der wird garantiert der absolute Sommerhit in allen Agenturen! Gefunden auf dem Werbeblogger. Danke!!

  5. sebastians

    hab mich schon bei b. für den o.wurm bedankt – jetzt geht der dank auch an dich – das wars dann mit dem tag – die melodei wird micht verfolgen…

  6. couch

    sensationell !! :-)

  7. doctor_best

    Stundenzettel die gaze Nacht! danke für den Ohrwurm!

  8. weisserwerberring.twoday.net

    heute: gemeinsames TherapiesingenEine freundlich Empfehlung zum Frustabbau, pr

  9. Storyblogger

    Jajaja, der Sommerhit für Agenturen von Björn Eichstädt
    Schön lakonisch ist das Ganze, bisschen wie Trio in den frühen 80ern. Der neue Supersommerhit für Agenturen und solche, die es werden wollen. “Stundenzettel” heißt das Ding und zeigt, wie man übers Netz auch noc…

  10. PR-Kloster

    Stundenzettel?Conosco ist eine der wenigen Agenturen, in der keine Stundenzettel ausgefüllt werden. Wir gehen davon aus, dass unsere MitarbeiterInnen sich anstrengen und die Aufgaben für unsere Kunden sorgfältig und effektiv erledigen. Damit fahren wir gut – und …

  11. Ein Fan

    hi,

    das ding ist schon auf menem iPod und soll mich durch den heutigen tag begleiten, mal sehen, wie oft ich das ertragen kann :) … frage : gibt es ne URL von datenbeat, oder wo kommt der song her ? … wer hat das zu verantworten ?

  12. Patrick Breitenbach

    datenvandalismus.org...

    Am besten die mal fragen, haben ja die weltweiten Exklusivrechte! :-)

  13. hirnrinde.de - was in unseren Köpfen herumspukt… » Blog Archiv » VEB Frondorf und die Zeiterfassung

    […] (via werbeblogger.de) […]

  14. Nerdcore - A Blog about very cool Stuff. Und so.

    […] (via Werbeblogger) […]

  15. Juliane

    Sensationell!!!!!!!!!!!

    Zu dokumentieren, von wann bis wann man gearbeitet oder nicht gearbeitet hat mag notwendig sein, einen Beweis antreten zu müssen, was man oder das man etwas getan hat, spricht nicht gerade für das Vertrauen des Arbeitgebers…aus diesem Grunde ein HOCH auf die Jungs von Datenbeat!!!!

Eure Kommentare

Feed
  • Tom: Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass ein guter Texter oder auch Grafiker meistens besser verdienen als bei gehalt.de geschrieben....
  • WERBOU: Ich denke es ist in der Werbebranche sehr unterschiedlich. Gerade was in Sachen Grafik geht, wird meistens der Preis ziemlich gedrückt, was...
  • Thomas Beichel: Wirklich geschmackvoll ist der Werbebanner wirklich nicht, aber jede Werbeagentur wird ihnen recht geben, denn die Werbung erfüllt...
  • Sebastian: Was ich nie verstehen werde warum die nicht wirkliche Kulanz walten lassen. 10€ Guthaben tun dem Anbieter nicht weh.. für ihn bedeutet...
  • Roland Kühl-v.Puttkamer: Nein, tot nicht, wir leben und arbeiten ja alle und auch der Werbeblogger ist online ;-). Für die nähere Zukunft der...
  • Tina: Ist der Blog tot? Wäre echt schade
  • Gatzetec flashlights for friends: Wir denken der Auftrag wurde erfüllt. Gute Werbung für das Produkt und man schaut zweimal hin :-) Gibt es...
  • Detlef Arndt: Als Marketing Experte müsste man auch wissen, warum das so ist. Angebot und Nachfrage sind hier nicht im Einklag. Klare Sache. Daher...
Adscene: The Kaiser Report
Werbeblogger Late Night Podcast
Werbeblogger Podcast auf iTunes abonnieren



Wordpress-Blogsoftware
blogoscoop