15.05.06
21:40 Uhr

Guerilla Marketing auf allen Kanälen

{lang: 'de'}

Ich habe mir das gesamte Werk zwar noch nicht zu Gemüte geführt, aber allein die Idee das Buch „Guerillamarketingbuch“ frei zugänglich und kostenfrei ins Netz zu stellen, finde ich schonmal großartig. So wird das Schriftstück in drei verschiedenen Formen angeboten: Als Podcast (wirklich sehr angenehm zu hören), als Website und als E-Book in PDF-Form. Der Autor ist übrigens Felix Holzapfel von Conceptbakery.

Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden, in welcher Art ich mir die Inhalte reinziehe. Ich entscheide mich wohl für Audio, schließlich ist bald Podcastday.

Schlagworte (Tags): , , ,

4 Kommentare

  1. Geschmacksberater

    Dem Che seine Anleitung für MarketingAuf guerillamarketingbuch.com[1] gibt es – der eine oder andere wird es sich vielleicht denken können – ein Buch über Guerillamarketing. Dargereicht wird es in den Geschmacksrichtungen HTML[2], Audio[3] und PDF[4].
    Nach kurzer Probe der P…

  2. hirnrinde.de - was in unseren Köpfen herumspukt...

    Guerillamarketing zum Lesen und Hören Zumindest auf den ersten Blick sieht es schon mal interessant aus, das “Guerilla Markting Buch”, das man seit wenigen Tagen unter guerillamarketingbuch.com findet. In jedem Fall bemerkenswert ist aber die Veröffentlichungs-Strategie: …

  3. Heiner Bremer

    Prima Sache! Aber bezüglich des Hörbuchs (oder Neudeutsch „Podcasts“) verstehe ich unter „wirklich sehr angenehm zu hören“ doch etwas anders. Vorleserqualitäten hat der Typ zumindest nicht…

  4. Patrick Breitenbach

    Hmm würde Podcasts nicht unbedingt mit Hörbüchern gleichsetzen.

    Jedenfalls habe ich bei Podcasts schon reichlich schlimmeres gehört. Also für Podcasting-Verhältnisse sehr angenehm. Es ist ja eben kein professionell produziertes Hörbuch.

    Übrigens ein Grund, warum ich, der Nuschler, kein Podcasting mache! :-)

Eure Kommentare

Feed
  • Tom: Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass ein guter Texter oder auch Grafiker meistens besser verdienen als bei gehalt.de geschrieben....
  • WERBOU: Ich denke es ist in der Werbebranche sehr unterschiedlich. Gerade was in Sachen Grafik geht, wird meistens der Preis ziemlich gedrückt, was...
  • Thomas Beichel: Wirklich geschmackvoll ist der Werbebanner wirklich nicht, aber jede Werbeagentur wird ihnen recht geben, denn die Werbung erfüllt...
  • Sebastian: Was ich nie verstehen werde warum die nicht wirkliche Kulanz walten lassen. 10€ Guthaben tun dem Anbieter nicht weh.. für ihn bedeutet...
  • Roland Kühl-v.Puttkamer: Nein, tot nicht, wir leben und arbeiten ja alle und auch der Werbeblogger ist online ;-). Für die nähere Zukunft der...
  • Tina: Ist der Blog tot? Wäre echt schade
  • Gatzetec flashlights for friends: Wir denken der Auftrag wurde erfüllt. Gute Werbung für das Produkt und man schaut zweimal hin :-) Gibt es...
  • Detlef Arndt: Als Marketing Experte müsste man auch wissen, warum das so ist. Angebot und Nachfrage sind hier nicht im Einklag. Klare Sache. Daher...
Adscene: The Kaiser Report
Werbeblogger Late Night Podcast
Werbeblogger Podcast auf iTunes abonnieren



Wordpress-Blogsoftware
blogoscoop